Frage zum Papiergewicht.

19/04/2008 - 11:35 von Gerrit Draheim | Report spam
Hallo,
Mein Epson Stylux R685 Kann laut Handbuch bis 96g schweres Papier bedrucken.
Nun habe ich hier noch 100g und 200g Papier rumfliegen.
An sich sollte er das 100g schwere Papier doch auch einziehen udn bedrucken
können oder?
Nur wie sieht das mit dem 200g Papier aus? Würde ich etwas kaputt machen?
Danke!

mfg

Gerrit
 

Lesen sie die antworten

#1 HHH
19/04/2008 - 23:32 | Warnen spam
Gerrit meinte am 19.04.08
zum Thema "Frage zum Papiergewicht.":

Mein Epson Stylux R685 Kann laut Handbuch bis 96g schweres Papier
bedrucken. Nun habe ich hier noch 100g und 200g Papier rumfliegen.
An sich sollte er das 100g schwere Papier doch auch einziehen udn
bedrucken koennen oder?



Das duerfte im Toleranzbereich sein und muesste funktionieren.
Das Problem ist eigentlich weniger das Gewicht als die Haerte des Papiers.
Der Einzugmechanismus haelt bei den Druckern das Papier an den Ecken und
wenn die Gummirolle anzieht muessen die Ecken wegknicken oder die
Gummirolle rutscht durch.

Nur wie sieht das mit dem 200g Papier aus? Wuerde ich etwas kaputt
machen? Danke!



Normalerweise geht nichts kaputt, der Einzugmechanismus packt es nur
nicht. Das Papier wird Nachhilfe beim Einzug benoetigen, du musst mit dern
Hand bei jedem Blatt nachschieben. Wenn der Drucker auch fuer Umschaege
geeignet ist, das ist meist 80 Gramm Papier gefaltet, also der Dicke nach
160 Gramm und an den Klebestellen 240 Gramm, wird bis auf den Einzug
sicher auch 200 Gramm Papier verarbeitet.

Harald

Ähnliche fragen