Frage zum URL-Rewriting, "nicht gefunden"

30/07/2008 - 06:29 von Christian Stueben | Report spam
Hallo allerseits,
ich habe ein kleines Modul, welches in der Global.asax über
Application_BeginRequest und Content.RewritePath die url umschreibt.
So wird erfolgreich umgeweandelt
meinedomaene.de/tatsàchlichvorhandenesunterverzeichnis -->
meinedomaene.de/tatsàchlichvorhandenesunterverzeichnis,
meinedomaene.de/x.aspx/mandant --> meinedomaene.de/x.aspx?m=mandant
meinedomaene.de/x.aspx/mandant/veranstalter -->
meinedomaene.de/x.aspx?m=mandant&v=veranstalter

Was ich ursprünglich haben wollte, ist eine url in der Form
meinedomaene.de/mandant/veranstalter/x.aspx -->
meinedomaene.de/x.aspx?m=mandant/v=veranstalter
Hier tritt allerdings der Effekt auf, daß wenn die x.aspx am Ende steht, daß
zwar der beginrequest in der Global.asax noch durchlaufen wird, dann aber
wird im browser die Fehlermeldung kommt "nicht gefunden".

Die umgeschriebene url ist in beiden Fàllen identisch, nur einmal steht in
der ursprünglichen url die aspx-Seite direkt hinter der Domàne, einmal an
letzter Stelle.

Frage:
gàbe es einen Trick, auch die Form zu ermöglichen, daß die aspx-Seite am
Ende steht? Aus rein optischen Gründen wàre es schöner.

Danke im Voraus!

mfg Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Bandt
30/07/2008 - 09:43 | Warnen spam
Christian Stueben schrieb:
gàbe es einen Trick, auch die Form zu ermöglichen, daß die aspx-Seite am
Ende steht? Aus rein optischen Gründen wàre es schöner.



www.urlrewriting.net

Gruß, Thomas [MVP ASP/ASP.NET]
http://www.69grad.de - Beratung, Entwicklung
http://www.dotnetjob.de - .NET-Stellenbörse
http://blog.thomasbandt.de - Thomas goes .NET

Ähnliche fragen