Frage zur Rufnummernunterdrückung

14/08/2009 - 23:00 von Erich Seidenschmiedt | Report spam
bekanntlich kann man mit dem Voranstellen von #31# vor eine zu wàhlende
Rufnummer die eigene Rufnummer unterdrücken. D.h. wenn das eigene Handy
grundsàtzlich nicht auf Rufnummernunterdrückung eingestellt ist, und man
möchte ab und zu die Unterdrückung anwenden, dann macht man es eben mit
diesem Code.
Frage: gibt es auch einen "umgekehrten" Code? D.h. daß bei einem Anruf von
einem grundsàtzlich auf Rufnummerunterdrückung eingestellten Handy im
Einzelfall dann die Nummer beim angerufenen Handy angezeigt wird?
lg Erich
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard
14/08/2009 - 23:40 | Warnen spam
Erich Seidenschmiedt wrote:
Frage: gibt es auch einen "umgekehrten" Code? D.h. daß bei einem Anruf von
einem grundsàtzlich auf Rufnummerunterdrückung eingestellten Handy im
Einzelfall dann die Nummer beim angerufenen Handy angezeigt wird?



Das müßte *31#<Rufnummer> sein.

Bernhard
bernhard-news at chello at
Ich bin fuer die Einfuehrung eines siebentaegigen Wochenendes -
woechentlich, mit sofortiger Wirkung

Ähnliche fragen