Frage zur Sicherung SQL 2005

17/06/2008 - 14:02 von Thomas Östreich | Report spam
Hallo NG,

ich habe da mal ein Frage zur Sicherung vom SqlServer.
Wiederherstellungsmodell: Vollstàndig
Datenbanksicherung: Vollstàndig

Nun habe ich mal Festgestellt das die Transactionlogs dabei nicht
mitgesichert werden. Wollte mal die logs Verkleiner und sie da (gr. 1,5
GB) nur 100 MB zum Verkeleiner da (vorher DB Sicherung Vollstàndig
duchrgeführt).

Daraufhin habe ich die Transactionlogs explizit gesichert und sie da
beim Verkleinern 97% möglich.

Sehe ich es jetzt richtig das man im Wiederherstellungsmodell
"Vollstàndig" die Transactionlogs immer in einer seperaten Sicherung
gesichert werden müßen um sie zu verkleiner (option Autoshrink für
automatisch)

Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Christa Kurschat
17/06/2008 - 14:14 | Warnen spam
Hallo Thomas,

"Thomas Östreich" schrieb im Newsbeitrag
news:eBNO%
Hallo NG,

ich habe da mal ein Frage zur Sicherung vom SqlServer.
Wiederherstellungsmodell: Vollstàndig
Datenbanksicherung: Vollstàndig

Nun habe ich mal Festgestellt das die Transactionlogs dabei nicht
mitgesichert werden. Wollte mal die logs Verkleiner und sie da (gr. 1,5
GB) nur 100 MB zum Verkeleiner da (vorher DB Sicherung Vollstàndig
duchrgeführt).

Daraufhin habe ich die Transactionlogs explizit gesichert und sie da beim
Verkleinern 97% möglich.

Sehe ich es jetzt richtig das man im Wiederherstellungsmodell
"Vollstàndig" die Transactionlogs immer in einer seperaten Sicherung
gesichert werden müßen um sie zu verkleiner (option Autoshrink für
automatisch)



Ja, das siehst Du richtig.

Du solltest die Logs abe rnicht verkleinern, wenn sie nicht abnorm groß
sind. Das Wiederanwachsen des Logs kostet auch Performance.

Gruß
Christa
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
SQL-Server-FAQ: www.sqlfaq.de
InsideSql: www.insidesql.org

Ähnliche fragen