Frage zur Spezialisierung eines Physikers im Hauptstudium

06/11/2008 - 10:06 von Kai Grohs | Report spam
Guten Morgen,
ich studiere im 7. Semester Physik auf Diplom.

So langsam sollte ich mir Gedanken machen, in welchem Bereich ich meine
Diplomarbeit schreiben möchte, richtig?

Ich habe die theoretische Laufbahn ins Auge gefasst, da mir das
Experimentieren nicht so viel Spaß macht und ich mich sehr für die
theoretischen (physikalischen und mathematischen) Hintergründe interessiere.

Im 5. und 6. Semester war ich davon überzeugt, dass ich
Festkörpertheorie machen werde, weshalb ich auch keinerlei
Elementarteilchen- bzw. Kernphysik-Vorlesung besucht habe.

Seitdem ich mich in meinem Nebenfach mit Allgemeiner Relativitàtstheorie
beschàftige und ein wenig über Quantenfeldtheorie gelesen habe, habe ich
gemerkt, dass mich diese Bereiche interessieren - mehr als
Festkörpertheorie.

Könnte man seine Diplom-Arbeit auch darüber schreiben? Welche
Vorlesungen sollte man gehört haben, bzw. mit welchen Themen sollte man
sich da auseinander gesetzt haben? Wie gesagt, ich hatte bisher nur
Festkörperphysik. Das reicht sicherlich nicht, oder? Den mathematischen
Apparat hinter ART bringe ich mir selbst aus Büchern bei. Das klappt
ganz gut.

Gruß
Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Dahms
06/11/2008 - 11:03 | Warnen spam
Kai Grohs wrote:

Seitdem ich mich in meinem Nebenfach mit Allgemeiner Relativitàtstheorie
beschàftige und ein wenig über Quantenfeldtheorie gelesen habe, habe ich
gemerkt, dass mich diese Bereiche interessieren - mehr als
Festkörpertheorie.

Könnte man seine Diplom-Arbeit auch darüber schreiben?



Sprich darüber am besten mit den Professoren, die die Gebiete an Deiner
Uni vertreten!

Michael Dahms

Ähnliche fragen