Fragen bezügl UMTS-Netz

11/11/2007 - 21:21 von Hoppsi | Report spam
Hallo Zusammen.

Ich habe mich ein bisschen über das UMTS-Netz informiert und bin auf ein
paar Fragen gestoßen, die mir bisher niemand beantworten konnte.

Vielleicht gibt es hier jemanden, der mir weiterhelfen kann:

1.) Die verschiedenen Mobilfunknetze wurden bisher lt. Dem Alphabet
durchnummeriert (A, B, C...). Ist das UMTS-Netz jetzt eigentlich das F-Netz
oder eine Erweiterung des D-Netzes?

2.) Die Übertragungstechnik GPRS wurde als Erweiterung von GSM bezeichnet.
Deshalb wird überall von 2.5G gesprochen. Gehört der Datenturbo EDGE jetzt
eigentlich zum 2G-Netz oder schon zum 3G-Netz?

3.) Irgendwo habe ich gelesen, dass die Betreiber, welche eine UMTS-Lizenz
erstanden haben, bis 2010 ein eigenstàndiges UMTS-Netz betreiben müssen. Bei
T-Mobile und Vodafone könnte man es zumindest schaffen, Eplus und O2 werden
sich hier schon schwer tun, aber was machen eigentlich Mobilcom und die 3G
Group?

Danke für Eure Hilfe.

Grüße

Hoppsi

@: news(at)mobil-systems.de - (at) muss durch @ ersetzt werden
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Schröder
11/11/2007 - 22:09 | Warnen spam
Hoppsi schrieb:
1.) Die verschiedenen Mobilfunknetze wurden bisher lt. Dem Alphabet
durchnummeriert (A, B, C...). Ist das UMTS-Netz jetzt eigentlich das F-Netz
oder eine Erweiterung des D-Netzes?



UMTS ist eine eigenstàndige (Zugangs-)Technologie, die in D parallel zum
bestehenden Netzwerk aufgebaut ist. Allerdings sind die Netze so
aufgebaut, daß ein Übergang zwischen UMTS und GSM möglich ist.

2.) Die Übertragungstechnik GPRS wurde als Erweiterung von GSM bezeichnet.
Deshalb wird überall von 2.5G gesprochen. Gehört der Datenturbo EDGE jetzt
eigentlich zum 2G-Netz oder schon zum 3G-Netz?



EDGE basiert auf GSM/GPRS und wird daher als 2.75G bezeichnet.

3.) Irgendwo habe ich gelesen, dass die Betreiber, welche eine UMTS-Lizenz
erstanden haben, bis 2010 ein eigenstàndiges UMTS-Netz betreiben müssen. Bei
T-Mobile und Vodafone könnte man es zumindest schaffen, Eplus und O2 werden
sich hier schon schwer tun, aber was machen eigentlich Mobilcom und die 3G
Group?



Warum der Konjunktiv? Genau wie D1 und D2 betreiben E-Plus und O2
ebenfalls schon seit làngerem ein UMTS-Netz. Mobilcom hat sich bezüglich
UMTS verabschiedet (http://www.teltarif.de/arch/2003/kw52/s12401.html).
Und zu Group 3G siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Quam

Martin

Ähnliche fragen