Fragen zu Motorola AP300 Wireless Access Port (WSAP-5110-100-WWR)

09/08/2011 - 22:52 von Thak.Hinnerk | Report spam
Hallo,

ich habe ein AP300 bekommen. Aber leider nur wenige Infos dazu. Die
komplette Bezeichnung lautet



Motorola AP300 Wireless Access Port (WSAP-5110-100-WWR)



In I-Net gibt es offensichtlich nur englische Infos, deswegen habe ich
die Hoffnung, hier ein paar deutsche Antworte zu bekommen.

- Speisung: Wo (welche Pins) sind am RJ45-Stecker für die Speisung
zustàndig? Das es 36..54, typ. 48 Volt sein müssen habe ich schon
herausgefunden.

- Nutzung: Kann ich das Geràt einfach an die Wand hàngen und als
"Wlan-Verlàngerung" nutzen? Oder muß irgendwas konfiguriert werden?

- Müssen beide Antennenpaare (2,4GHz, 5GHz) bestückt sein oder darf es
auch nur der 2,4GHz-Teil sein?

Ich habe das Teil bei einer Umrüstung aus dem Müllcontainer gezogen,
daher könnte es sein, das da was konfiguriert ist. Gibt es ein
"Alles-Reset-Knopf" im Geràt?

Thak
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
21/08/2011 - 09:38 | Warnen spam
Hallo Thak!

Am 09.08.2011 22:52, schrieb Thak Hinnerk:
ich habe ein AP300 bekommen. Aber leider nur wenige Infos dazu. Die
komplette Bezeichnung lautet


Motorola AP300 Wireless Access Port (WSAP-5110-100-WWR)



In I-Net gibt es offensichtlich nur englische Infos, deswegen habe ich
die Hoffnung, hier ein paar deutsche Antworte zu bekommen.



Zur Info fuer die anderen:
https://docs.symbol.com/manuals/101...;localeId3

- Speisung: Wo (welche Pins) sind am RJ45-Stecker für die Speisung
zustàndig? Das es 36..54, typ. 48 Volt sein müssen habe ich schon
herausgefunden.



Du brauchst einen stinknormalen IEEE802.3af-compatible Power Over
Ethernet (PoE) switch or power injector (hab das aus der engl.
Schnellinstallationsanleitung kopiert), d.h. suche auf
Preisvergleichsseiten wie geizhals.at/deutschland nach "poe switch" oder
"poe injector" und achte darauf, dass der genannte IEEE-Standard
unterstuetzt wird.

- Nutzung: Kann ich das Geràt einfach an die Wand hàngen und als
"Wlan-Verlàngerung" nutzen? Oder muß irgendwas konfiguriert werden?



Steht nicht in dem Dokument. Ich gehe davon aus, dass das ein AP ist, wo
man evtl. auch sowas konfigurieren kann.

"Motherboard firmware enables the unit to boot after either a power up
or a watchdog reset. After self-boot, the motherboard sends an “I am
alive” message into the network to be adopted and loaded with the actual
runtime code. The boot firmware on the motherboard and the firmware
downloaded from the switch can be updated via the Ethernet interface
from the Wireless Switch."

Anscheinend brauchst du einen TFTP-Server oder sowas.

- Müssen beide Antennenpaare (2,4GHz, 5GHz) bestückt sein oder darf es
auch nur der 2,4GHz-Teil sein?



Wenn du 802.11a deaktivierst, solltest du keine 5GHz-Antennen brauchen.

Ich habe das Teil bei einer Umrüstung aus dem Müllcontainer gezogen,
daher könnte es sein, das da was konfiguriert ist. Gibt es ein
"Alles-Reset-Knopf" im Geràt?



Hab nix in der Anleitung gesehen.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen