Fragen zu WinXP Installation, Produktaktivierung, Auswahl hier richtig?

30/11/2007 - 20:47 von Andreas Moss | Report spam
Hallo,

benutze bisher Win2K und Linux und befasse mich erstmals mit WinXP und
bin komplett verwirrt! Auch von der Vielfalt einschlàgiger newsgroups.
Bin ich mit folgenden Fragen hier richtig (wenn nein, bitte ich um den
Namen der richtigen deutschen Gruppe):

Muss ich wirklich für meine 3 Privatrechner 3 vollstàndige Lizenzen
kaufen? Ich kann doch eh immer nur vor einem Rechner gleichzeitig sitzen
und will meine Version ehrlich bezahlen! Gibts da keinen Mengenrabatt
oder so àhnlich?

Muss ich also neu "aktivieren", wenn ich ein Festplatten-Abbild von
einer vollstàndigen Installation mache und dieses Abbild auf einen neuen
Rechner übertrage?

Wenn ich nach "WindowsXP" suche, finde ich eine für mich völlig
unverstàndlichen Wust an Versionen, die es zu kaufen gibt. Welche
bitteschön ist die richtige für mich?

Mit "Home" und "Professional" kann ich ja noch was anfangen, aber was
ist ein System-Builder Version und wo genau ist eine OEM-Version, die
ich separat erwerbe eingeschrànkt?
Wie kann es sein, dass eine Professional mal für 237,-, dann für 114,-
EUR angeboten wird (neu und mit SP2)? Was kann es da für Unterschiede
geben - worauf muss ich achten um nicht über den Tisch gezogen zu werden?

Ich will doch nicht erst Jura und Softwaremarketing studieren, sondern
einfach ein Betriebssystem mit den Eigenschaften von WinXP Pro kaufen
und dann ohne weitere Gàngelung durch den Hersteller beliebig auf meinen
Rechnern einsetzen, Partitionsabbilder machen und so eine Installation
zumindest auch auf einen neuen Rechner ohne Neuinstallation und
irgendwelche làstigen Fragen übertragen, wenn es der alte nicht mehr tut!

Danke für Tips!
Gruss,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
30/11/2007 - 21:08 | Warnen spam
Hallo, Andreas,

Du (a.moss) meintest am 30.11.07:

Muss ich wirklich für meine 3 Privatrechner 3 vollstàndige Lizenzen
kaufen? Ich kann doch eh immer nur vor einem Rechner gleichzeitig
sitzen



Rechner können auch werkeln, wenn niemand an der Tastatur sitzt, wenn
niemand die Maus schubst.

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen