Fragen zum Retten eines Debian-Systems (Platten_IDs in Kopie berichtigen)

11/11/2013 - 07:10 von Ralf Prengel | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein Debain 6 System in einem unklaren Zustand. Es làuft
noch aber ich muss es zeitnah umziehen.
Es handelt sich im einen Vmware-Gast den ich nicht mehr komplett
kopiert bekomme. der einfache Weg fàllt also aus. Deshalb muss ich
etwas tricksen.
Ich habe sie Systemplatte mit Acronis kopiert und habe jetzt das
Proble das die Platten-IDs in /etc/fstab und grub.cfg nicht passen.
Was ist der richtig Weg um solche Probleme sauber zu berichtigen?
Frage 2 :
Suse hatte ein Tool auf seinen Boot-Cds das solche Fehler komplett
automatisch berichtigen kann. Gibt es für debain etwas àhliches?

Gruss und Dank



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: http://lists.debian.org/20131111070...M22ayjWjQ1@webmail.your-server.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Böttcher
11/11/2013 - 09:20 | Warnen spam
Hallo Ralf,

die UUID des Dateisystems erfàhrst du für ext* mit dem Befehl:

dumpe2fs $DEVICE | grep UUID

wobei $DEVICE das jeweilige Blockdevice ist, auf dem das Dateisystem
liegt. Für die anderen Dateisystem-Typen (xfs, jfs, ...) gibt es
gleiche Kommandos.
Danach kannst du die UUIDs in /etc/fstab und grub.cfg eintragen.

Das von dir beschriebene Problem bestàrkt mich in der Vermeidung von
Acronis und solch automatisch ablaufenden Fehlerbehebungen wie bei
SuSE, da ich nicht weiß, was da genau passiert. Im komplizierten
Fehlerfall, so wie bei dir, muss man halt doch verstehen, was da
ablàuft und wo es klemmt.

Sonnige Grüße
Matthias Böttcher


Am 11. November 2013 07:00 schrieb Ralf Prengel :

Hallo,

ich habe hier ein Debain 6 System in einem unklaren Zustand. Es làuft noch
aber ich muss es zeitnah umziehen.
Es handelt sich im einen Vmware-Gast den ich nicht mehr komplett kopiert
bekomme. der einfache Weg fàllt also aus. Deshalb muss ich etwas tricksen.
Ich habe sie Systemplatte mit Acronis kopiert und habe jetzt das Proble das
die Platten-IDs in /etc/fstab und grub.cfg nicht passen. Was ist der richtig
Weg um solche Probleme sauber zu berichtigen?
Frage 2 :
Suse hatte ein Tool auf seinen Boot-Cds das solche Fehler komplett
automatisch berichtigen kann. Gibt es für debain etwas àhliches?

Gruss und Dank



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an

mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an
(engl)
Archive:
http://lists.debian.org/





Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: http://lists.debian.org/CAFBm81ryAhcM=

Ähnliche fragen