Fragen zum start-stop-daemon

15/10/2009 - 19:20 von Robert Berghaus | Report spam
Hallo

Ich habe ein Perl Programm, welches unter Windows als Dienst làuft;
es soll das Gleiche jetzt auf einem Linux PC machen.
Inzwischen bin ich soweit, daß es vom System gestartet und auch
gestoppt wird, allerdings habe ich beim Start noch --background
angegeben.
Was muß ich am Skript àndern, damit ich --background weglassen kann?
Gibt es dafür kleinere Beispiele?

vielen Dank für Antworten
Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Bruinsma
15/10/2009 - 23:32 | Warnen spam
Am Donnerstag, 15. Oktober 2009 19:20, Robert Berghaus a écrit :

Was muß ich am Skript àndern, damit ich --background
weglassen kann?



man 3pm Net::Server::Daemonize

oder (altmodisch),

use POSIX;
exit if fork;
POSIX::setsid;
open STDIN,'<','/dev/null';
open STDOUT,'>','/dev/null';
open STDERR,'>','/dev/null';

printf -v email $(echo \ 155 141 162 143 145 154 142 162 165 151 \
156 163 155 141 100 171 141 150 157 157 056 143 157 155|tr \ \\\\)
# Live every life as if it were your last! #

Ähnliche fragen