Frec

11/03/2009 - 14:31 von Ralph Haase | Report spam
Hallo!


Ich habe hier noch ein Modem, daß meine Faxe empfàngt und mit
Hilfe von Romes ausgelesen wird. Vor langer Zeit hatte ich mir
eine eigene "convert.cmd" erstellt, mit der die *.fg3 in das
FaxWorks-Verzeichnis verschoben wurden. Diese ist mir irgendwie
abhanden gekommen und dummer Weise finde ich das Backup nicht
(oder ich habe keins davon gemacht...).
Ich habe zwar die Doku zu Frec durchblàttert, aber komme nicht
wirklich damit klar. Könnte mir mal jemand auf die Sprünge helfen,
wie ich die Faxe wieder direkt in FaxWorks bekomme bzw. wo ich
das (FaxWorks-)Zielverzeichnis eintragen muß?
Die Frec.exe ist die Version 3.66b (25.04.2000).

convert.cmd:
==/* convert RAW G3 to TIFF-F and GSM to WAV*/
'@echo off'
ARG drive directory name
drive
'cd 'directory
drive'X:\Romes\frec.exe -f1 -d -Checkres -RawDLE -MultiFax
-iX:\Romes\FAX\*.fg3'
exit
==
Frec.cfg:
==ComPort COM1
FAXPATH X:\FAXworks
FaxClass 2
FaxDebug frec.log
Loglevel 5
Debug
FaxLog OFF
SourceFileName
TifExt FAX
[Common]
ConfigEnd
==




Viele Grüße

R.Haase


Antworten in Newsgroups nur an: Ralph_Haase @ Web.de (ohne Leerzeichen),
Mails an die VON- Adresse werden ungelesen entsorgt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz
12/03/2009 - 02:03 | Warnen spam
Ralph Haase schrieb:

Ich habe hier noch ein Modem, daß meine Faxe empfàngt und mit Hilfe von
Romes ausgelesen wird. Vor langer Zeit hatte ich mir eine eigene



Habe noch nie was von Romes gehört, wàre nett wenn Du das kurz mal
erlàutern könntest, etwa welche Vorteile es gegenüber direktem Faxempfang
mit FaxWorks bietet.

"convert.cmd" erstellt, mit der die *.fg3 in das FaxWorks-Verzeichnis
verschoben wurden. Diese ist mir irgendwie abhanden gekommen und dummer
Weise finde ich das Backup nicht (oder ich habe keins davon gemacht...).
Ich habe zwar die Doku zu Frec durchblàttert, aber komme nicht wirklich
damit klar. Könnte mir mal jemand auf die Sprünge helfen, wie ich die



Wo gibt's denn diese Doku?


convert.cmd:
==>/* convert RAW G3 to TIFF-F and GSM to WAV*/
'@echo off'

ARG drive directory name
drive
'cd 'directory




ARG laufwerk verzeichnis name
rc = directory(laufwerk'\'verzeichnis)


say rc

drive'X:\Romes\frec.exe -f1 -d -Checkres -RawDLE -MultiFax -iX:\Romes\FAX\*.fg3'




nicht wieder auf.

exit




Hoffe das hat etwas weiter geholfen.

Lutz Pescht at periplaneta de

Ähnliche fragen