FreeBSD 6.3 + Netware + Umlaute = Wie ?

13/02/2008 - 16:01 von Jaromir Prinzler | Report spam
Hallo !

Hier hoffentlich mein letztes Problem mit Netware Servern unter BSD.
Nach dem ich die Volumes gemountet habe...

mount_nwfs -S PSERVER -U xxx -P yyy -V DATEN2 -l de_DE.ISO8859-15 /mnt

...oder auch so...

mount_nwfs -S PSERVER -U xxx -P yyy -V DATEN2 -l de_DE.UTF-8 /mnt

...erscheinen die Umlaute verstümmelt ?

Unter Linux, mit...

ncpmount -m -p cp437 -S PSERVER -U xxx -P yyy -V DATEN2 /mnt

...hat das prima geklappt ?

Unter BSD habe ich wohl keine oder noch keine Übersetungsdatei für "cp437" ?
jedenfalls bringt ein...

mount_nwfs -S PSERVER -U xxx -P yyy -V DATEN2 -l de_DE.cp437 /mnt
Can't set locale 'de_DE.cp437'

Die Eingabe von "locale" zeigt mir :

LANG=de_DE.ISO8859-15
LC_CTYPE="de_DE.ISO8859-15"
LC_COLLATE="de_DE.ISO8859-15"
LC_TIME="de_DE.ISO8859-15"
LC_NUMERIC="de_DE.ISO8859-15"
LC_MONETARY="de_DE.ISO8859-15"
LC_MESSAGES="de_DE.ISO8859-15"
LC_ALL
Hat jemand noch einen letzten Tipp für mich ?

...Jaro
 

Lesen sie die antworten

#1 Jaromir Prinzler
14/02/2008 - 09:18 | Warnen spam
...erscheinen die Umlaute verstümmelt ?



Nun habe ich bereits raus grefunden dass man noch sog. Schemen angeben kann,
nur gibt es leider
nur "se","asis" und "koi2cp866"...

mount_nwfs -S PSERVER -U xxx -P yyy -V DATEN2 -w se /mnt

...Bringt nur bei "se" für Schweden wenigsten "àöÄÖ" ?!

Wenn ich doch wüsste wo in den Quelltexten dieses Schema definiert wird ?
Dann könnte ich dort evtl. etwas àndern ? Besser wàre natürlich ein
"normaler" Weg ;-(

...Jaro

Ähnliche fragen