FreeBSD auf einem USB-Stick

06/12/2009 - 15:32 von Sabine Baer | Report spam
Es kommt mir zwar so vor, als haette ich das schon einmal gefragt,
aber ich habe nichts gefunden.

Ich habe vor einiger Zeit nach der Anleitung in

http://typo.submonkey.net/articles/...-episode-2

FreeBSD (8.0-RC1) auf einem 2 GB Stick installiert. Da war dann nicht
viel sinnvolles mit anzufangen, aber der Rechner hat gebootet.
In der Zwischenzeit wurde der Stick fuer andere Zwecke umformatiert
und verwendet (msdosfs).

Nun wollte ich wieder nach dem gleichen Rezept ein FreeBSD
installieren, aber der Rechner faehrt nicht hoch. Ich bekomme ein
Text-Menu und kann zwischen 6 oder 7 Alternativen waehlen, aber nichts
funktioniert richtig. Waehle ich die Alternative 'loader prompt', dann
weiss ich nicht, was ich eingeben soll. Alle Boot-Alternativen fuehren
dazu, dass ich bei 'mountroot>' stehen bleibe. Was mir dabei als
Moeglichkeiten, doch noch zu booten, angeboten wird, ist alles
nutzlos.

Ich weiss nicht mehr, ob ich vielleicht bei der ersten Installation
auf dem Stick etwas anders gemacht habe.

Hat jemand einen Link oder einen Tip, wie ich ein FreeBSD vom
USB-Stick booten kann?

Sabine

In a world without fences and walls,
who needs windows and gates? (N.N.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Steve Tell
06/12/2009 - 19:44 | Warnen spam
Am 06.12.2009 15:32, schrieb Sabine Baer:

Hat jemand einen Link oder einen Tip, wie ich ein FreeBSD vom
USB-Stick booten kann?



Vielleicht hilft Dir https://forum.bsdgroup.de/showthread.php?pt57 ?!

** Stefan 'Steve' Tell - http://www.crashmail.de
** encrypted mail preferred || GnuPG-Key ID: 0x9B6C7E15
** Fingerprint: 0A21 6C88 552E 54AE 3FB5 4732 25EE 6ABE 9B6C 7E15

Ähnliche fragen