[FreeBSD] Umlaute

14/10/2007 - 19:26 von v.englisch.200709 | Report spam
Hallo,

ich habe einen Account auf einem FreeBSD 6.0 Rechner. Auf der
Kommandozeile und in den Editoren kann ich problemlos Umlaute eingeben.
Sie werden auch richtig dargestellt :-) Als LANG ist "de_DE"
eingestellt, womit ich auch die Anwendungsprogramme auf deutsch
erhalte, soweit möglich.

Einige Programme (allen voran mutt und fetchmail) stellen aber die
Umlaute als "a, "o, "u dar (bei mutt in der Bedienerführung, nicht in
der Anzeige der Mail selbst).

Alle Anleitungen, die ich im Netz dazu fand, habe ich bereits
durchprobiert (verschiedene Varianten von LANG und LC_*), aber diesen
beiden Programmen konnte ich diese Schreibweise bisher nicht
abgewöhnen.

Any hint?

TIA
V.
 

Lesen sie die antworten

#1 Slaven Rezic
14/10/2007 - 22:13 | Warnen spam
(Volker Englisch) writes:

Hallo,

ich habe einen Account auf einem FreeBSD 6.0 Rechner. Auf der
Kommandozeile und in den Editoren kann ich problemlos Umlaute eingeben.
Sie werden auch richtig dargestellt :-) Als LANG ist "de_DE"
eingestellt, womit ich auch die Anwendungsprogramme auf deutsch
erhalte, soweit möglich.

Einige Programme (allen voran mutt und fetchmail) stellen aber die
Umlaute als "a, "o, "u dar (bei mutt in der Bedienerführung, nicht in
der Anzeige der Mail selbst).

Alle Anleitungen, die ich im Netz dazu fand, habe ich bereits
durchprobiert (verschiedene Varianten von LANG und LC_*), aber diesen
beiden Programmen konnte ich diese Schreibweise bisher nicht
abgewöhnen.

Any hint?




LC_ALL=de_DE.ISO8859-1 sollte helfen.

Slaven Rezic - slaven <at> rezic <dot> de
BBBike - Routenplaner für Radfahrer in Berlin
WWW-Version: http://www.bbbike.de
Offline-Version für Unix,Mac,Windows: http://bbbike.sourceforge.net

Ähnliche fragen