FreeBSD6.3 amd64 unter Fusion

13/12/2007 - 23:17 von Bernd Kuhlen | Report spam
Hallo zusammen,

das hier ist ein Grenzthema : MacOS X 10.5 / FreeBSD6.3 amd 64

Ich habe unter Fusion 1.1 eine virtuelle Maschine eingerichtet. Da ich
nicht zuviel Speicher loswerden möchte (MacBook Pro, Core Duo a 2,4 GhZ)
habe ich dem Gast-System nur 512MB RAM spendiert.

Die Installation an sich ging auch sehr gut. Beim Kernelupdate (ich habe
"options SMP" hinzugefügt um beide Kerne nutzen zu können) mache ich
aber die seltsame Erfahrung, dass VMWare beim "make buildkernel" kurz
vor Toresschluss einfriehrt.

Leider mag der Mac das gar nicht, es hilft nur der Stromentzug.
Anschliessend sind meine Thunderbird- und Skype-Einstellungen weg. Ich
hoffe, ich erlebe nicht noch mehr böse Überraschungen.

Hat jemand àhnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß,
Bernd

Bernd Kuhlen
 

Lesen sie die antworten

#1 mr.wasa_news
14/12/2007 - 00:56 | Warnen spam
Bernd Kuhlen writes:

Hallo zusammen,

das hier ist ein Grenzthema : MacOS X 10.5 / FreeBSD6.3 amd 64

Ich habe unter Fusion 1.1 eine virtuelle Maschine eingerichtet. Da ich
nicht zuviel Speicher loswerden möchte (MacBook Pro, Core Duo a 2,4
GhZ) habe ich dem Gast-System nur 512MB RAM spendiert.

Die Installation an sich ging auch sehr gut. Beim Kernelupdate (ich
habe "options SMP" hinzugefügt um beide Kerne nutzen zu können) mache
ich aber die seltsame Erfahrung, dass VMWare beim "make buildkernel"
kurz vor Toresschluss einfriehrt.

Leider mag der Mac das gar nicht, es hilft nur der
Stromentzug. Anschliessend sind meine Thunderbird- und
Skype-Einstellungen weg. Ich hoffe, ich erlebe nicht noch mehr böse
Überraschungen.

Hat jemand àhnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß,
Bernd

Bernd Kuhlen



The best cure for insomnia is to get a lot of sleep

also ich habe das noch nicht erlebt ... aber
http://www.virtualbox.org/


wird dir auch etwas weiterhelfen .. ist alles in alem stabiel und hat
einen recht brauchbaren debug-modus
logt also alles fein mit (was man bei der mutter (gemu) erwarten darf)

viel glück weiterhin


philipp

ps ... dein vmdk kannste gleich weiter benutzen .. also keine
neuinstallation !

Ähnliche fragen