Freecom DVB-T - Stick

16/05/2008 - 14:43 von Stefan Freese | Report spam
Hallo,
ich würde gerne meinen Freecom DVB-T-Stick unter Suse 10.3 zum laufen
bringen. Habe wohl nach einigem Lesen die richtige Firmware für den
Stick gefunden und auch richtig eingebunden da der Stick erkannt wird,
aber Kaffeine und auch alle anderen Programme die ich probiert habe
stürzen ab bei dem Versuch Sender zu suchen.
Bin ein Newbie unter Linux, würde mich sehr über Hilfe freuen.

Gruß

Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai Wuttke
16/05/2008 - 17:20 | Warnen spam
Am Fri, 16 May 2008 14:43:29 +0200 schrieb Stefan Freese:

Hallo,
ich würde gerne meinen Freecom DVB-T-Stick unter Suse 10.3 zum laufen
bringen. Habe wohl nach einigem Lesen die richtige Firmware für den
Stick gefunden und auch richtig eingebunden da der Stick erkannt wird,
aber Kaffeine und auch alle anderen Programme die ich probiert habe
stürzen ab bei dem Versuch Sender zu suchen.
Bin ein Newbie unter Linux, würde mich sehr über Hilfe freuen.

Gruß

Stefan



Hallo!

Ich habe hier einen AVerMedia Volar TV Stick unter openSUSE am Laufen, den
ich mir auf Anraten des Linux Users gekauft habe. Schau mal nach ob du
folgende Pakete installiert hast:

* Ffmpeg
* Mencoder
* Dvb-utils (Debian) oder Dvb (Suse)
* MPlayer
* Xine
* Vdr-plugin-xine und Vdr-plugin-mplayer (Debian) respektive Vdr-plugins (Suse)
* Kaffeine

Terminal dmesg gibt folgendes aus:

usb 5-2: new high speed USB device using ehci_hcd and address 3
usb 5-2: new device found, idVendorca, idProduct¸08
usb 5-2: new device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
usb 5-2: Product: A808
usb 5-2: Manufacturer: AVerMedia
usb 5-2: SerialNumber: 500575900810
usb 5-2: configuration #1 chosen from 1 choice
dib0700: loaded with support for 2 different device-types
dvb-usb: found a 'AVerMedia AVerTV DVB-T Volar' in cold state, will try to load a firmware
dvb-usb: downloading firmware from file 'dvb-usb-dib0700-01.fw'
dib0700: firmware started successfully.
dvb-usb: found a 'AVerMedia AVerTV DVB-T Volar' in warm state.
i2c-adapter i2c-6: SMBus Quick command not supported, can't probe for chips
dvb-usb: will pass the complete MPEG2 transport stream to the software demuxer.
DVB: registering new adapter (AVerMedia AVerTV DVB-T Volar).
i2c-adapter i2c-7: SMBus Quick command not supported, can't probe for chips
DVB: registering frontend 0 (DiBcom 7000MA/MB/PA/PB/MC)...
MT2060: successfully identified (IF1 = 1220)
dvb-usb: AVerMedia AVerTV DVB-T Volar successfully initialized and connected.
usbcore: registered new interface driver dvb_usb_dib0700

Bei dir sollte das àhnlich ausschauen.

Ciao Kai

Ähnliche fragen