FreeXP unter Windows 8 (32bit, 64bit)? Welche Strategie?

09/01/2013 - 15:58 von Johann H. Addicks | Report spam
Mangels Installation vermag ich es nicht auszuprobieren:
Irgendwo las ich, dass Windows8 in der Lage sei, 16bit-Dos-binaries wieder "direkt" auszuführen (was unter Windows7 wohl nicht mehr ging.)


Und wie schaut es bei einem 64bittigen W8 aus? Was tut man dort sinnvollerweise?
Virtualbox? Und was dort drin dann? XP? 2000? oder gleich 98? Oder direkt Freedos?

(Hintergrund: Dràngende notwendige Ablösung eines XP-Rechners... W8-Lizenzen sind gerade noch billig zu bekommen.)

Gruß
-jha-
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Bauer
09/01/2013 - 16:12 | Warnen spam
Johann H. Addicks schrieb:

Mangels Installation vermag ich es nicht auszuprobieren: Irgendwo las
ich, dass Windows8 in der Lage sei, 16bit-Dos-binaries wieder
"direkt" auszuführen (was unter Windows7 wohl nicht mehr ging.)

Und wie schaut es bei einem 64bittigen W8 aus?



Funktioniert hier /fast/ im Kompatibilitàtsmodus WinXP S3
Fast deswegen, weil, mindestens bei mir, auf der linken Seite jeweils
die ersten Buchstaben weg sind.
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/oxp.jpg

Wolfgang
Die 40tude-Dialog FAQ http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
Raady's 40tude-Dialog - Archiv! http://kh-rademacher.de/4d/
http://www.wolfgang-bauer.at

Ähnliche fragen