"freies" Recordset erstellen

03/08/2009 - 17:24 von Arne | Report spam
Hallo NG,
ich bastel grade etwas mit Access 2003 rum. Ich parse aus einer HTML-
Datei ein paar Daten herraus. Die möchte ich weiter verarbeiten in
dann spàter in einem Formular anzeigen. Zur Weiterverarbeitung wollte
ich sie in einem mehrdimensionalen Array speichern. Ich bin allerdings
etwas von den Listen aus Python und Java verwöhnt und finde die Arbeit
mit Arrays in VBA etwas kompliziert.
Nungut. Ich habe mir gedacht ich könnte meine Daten in einem Recordset
speichern. Das wàre ja recht praktisch. Dieses Recordset kann ich ja
dann auch spàter gleich dem Formular als Datengrundlade zuordnen. Mein
Code sieht bis jetzt so aus:

Dim rstResults As Recordset
Set rstResults = CurrentDb.OpenRecordset("test")
With rstResults
.Fields.Append .CreateField("TextField", dbText)
.Fields.Append .CreateField("IntegerField", dbInteger)
.Fields.Append .CreateField("DateField", dbDate)
End With

Leider funktioniert das nicht so. Ich habe keine Methode gefunden mit
der ich ein Recordset der Auslistung hinzufügen kann. Ist das nicht so
einfach möglich? Kann ich ein Recordset nur aus einer Tabelle oder
Abfrage erstellen? Ich würde die Daten die ich da speichern will eigtl
nur ungern die DB schreiben weil sie sowieso nur temporàr sind.

Gruß Arne
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
03/08/2009 - 17:44 | Warnen spam
Hallo Arne,

Arne schrieb:
ich bastel grade etwas mit Access 2003 rum. Ich parse aus einer HTML-
Datei ein paar Daten herraus. Die möchte ich weiter verarbeiten in
dann spàter in einem Formular anzeigen. Zur Weiterverarbeitung wollte
ich sie in einem mehrdimensionalen Array speichern. Ich bin allerdings
etwas von den Listen aus Python und Java verwöhnt und finde die Arbeit
mit Arrays in VBA etwas kompliziert.
Nungut. Ich habe mir gedacht ich könnte meine Daten in einem Recordset
speichern. Das wàre ja recht praktisch. Dieses Recordset kann ich ja
dann auch spàter gleich dem Formular als Datengrundlade zuordnen. Mein
Code sieht bis jetzt so aus:

Dim rstResults As Recordset
Set rstResults = CurrentDb.OpenRecordset("test")
With rstResults
.Fields.Append .CreateField("TextField", dbText)
.Fields.Append .CreateField("IntegerField", dbInteger)
.Fields.Append .CreateField("DateField", dbDate)
End With

Leider funktioniert das nicht so. Ich habe keine Methode gefunden mit
der ich ein Recordset der Auslistung hinzufügen kann. Ist das nicht so
einfach möglich? Kann ich ein Recordset nur aus einer Tabelle oder
Abfrage erstellen? Ich würde die Daten die ich da speichern will eigtl
nur ungern die DB schreiben weil sie sowieso nur temporàr sind.



Du kannst das schon so machen, wie Du es Dir vorstellst. Gleich der
erste Treffer bei Google brachte am Anfang des Beitrags ein Beispiel,
das zeigt, wie es geht:
http://www.archiv-digital.de/asp03/ADO05c.htm
(Link in einer Zeile)


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen