Freigabe/Sicherheitseinstellungen, ich kapiers einfach nicht ;-)

09/01/2008 - 07:23 von Dieter Hummel | Report spam
Hallo NG,

auf einem Windows 2003 mit AD gibt es folgende Verzeichnisse

Benutzer
Mitarbeiter
Schulze
privat
öffentlich

Maier
privat
öffentlich


Wo und wie muss ich Freigaben und Sicherheitseinstellungen vornehmen
dass alle Mitarbeiter bei allen Mitarbeitern in öffentlich
lesen/schreiben können, jedoch im privaten nur der jeweilige Mitarbeiter
und der Domànen-Admin?


Habe den Ordner Benutzer freigegeben, mit Jeder und Vollzugriff.
Bei den Ordnern PRIVAT habe ich nur den jeweiligen Mitarbeiter und den
Domànen-Admin eingetragen(Vollzugriff) und die Vererbung von oben entfernt.
Trotzdem kann der Mitarbeiter in ÖFFENTLICH keine Ordner/Dateien anlegen.

Ist das so kompliziert oder bin ich zu blöde ;-)

Oder gibt es gute (deutsche) Lektüre zu diesem Thema.



Danke und Gruß
Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Kubla
09/01/2008 - 08:00 | Warnen spam
Hallo Dieter,
Du musst unterscheiden zwischen Freigabeberechtigungen (Standard: Jeder
Lesen) und NTFS-Berechtigungen.

In Deinem Fall:
erstelle eine Freigabe Mitarbeiter auf Mitarbeiter, Freigabeberechtigung
àndern auf Jeder:àndern

Im NTFS auf Ordner Mitarbeiter Jeder:Lesen Admins:voll
Schulze:vererbt jeder:lesen Admins:voll
Schulze\privat: Schulze àndern, Admins voll
Schulze\öffentlich: jeder àndern, Admins voll

Maier:vererbt jeder:lesen Admins:voll
Maier\privat: Maier àndern, Admins voll
Maier\öffentlich: jeder àndern, Admins voll

Ändern deshalb, damit Sie die Rechte auf Ihren Ordnern nicht veràndern können.
Innerhalb des Ordners können Sie dann alles, da der Besitzer einer Datei
immer alles damit machen darf.

Lektüre gibt's wie Sand am Meer. Wird bestimmt hier auch noch von anderen
gepostet...

Gruss, Martin

Ähnliche fragen