freigebene Kalender verschwinden nach Neustart

19/02/2008 - 22:38 von Uwe Schäfer | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe seit ein paar Tagen folgendes Phànomen:
Ich habe User im Netzwerk die sich mehrere freigebene Kalender von Kollegn
mit in ihre Kalnedereinsicht einbinden. Bis jetzt war es so, dass diese
Kalender nach beenden von Outlook und anschließendem Neustart wieder wieder
in der Kalenderansicht zu finden waren. Jetzt verschwinden Sie einfach, und
man muss jeden Kalender nach einem Neustart wieder hinzufügen. Outlook
scheint also diese Einstellungen nicht mehr zu speichern. Gibt es einen mir
unbekannten Schalter den ich setzen kann damit die freigebenen Kalender auch
nach einem Neustart von Outlook nicht wieder neu verbunden werden müssen?

Die Umgebeung ist MS Eschange 2003 SP2 mit Outlook 2003.

Vielen Dank für die Antworten
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
19/02/2008 - 23:07 | Warnen spam
"Uwe Schàfer" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ich habe User im Netzwerk die sich mehrere freigebene Kalender von Kollegn
mit in ihre Kalnedereinsicht einbinden. Bis jetzt war es so, dass diese
Kalender nach beenden von Outlook und anschließendem Neustart wieder
wieder
in der Kalenderansicht zu finden waren. Jetzt verschwinden Sie einfach,
und
man muss jeden Kalender nach einem Neustart wieder hinzufügen.
.



Hallo Uwe,

ja, die Kalender sollten auch nach dem Neustart von Outlook
wieder verfügbar sein. Evtl. stimmt etwas mit Deinem Outlook-
Profil nicht!? > Erstelle bitte ein neues:
http://www.planet-outlook.de//profile2003.htm

Außerdem: Installiere bitte das aktuelle ServicePack 3 für
Office/Outlook 2003:
http://www.microsoft.com/Downloads/...p;FamilyIDâ5b7049-3e13-433b-b9d2-5e3c1132f206


Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

** Mehr zur "Fusion" > http://www.msoutlookfaq.de

Ähnliche fragen