d. freigegeb. Drucker konnte keine Verb. z. Anschluss herstellen

30/10/2008 - 08:52 von Curt Balluff | Report spam
Guten Morgen NG!
Im Netz befindet sich ein Rechner mit Win2000. An diesem Rechner ist ein
Drucker (OKI C5650N) über USB angeschlossen. Der Drucker ist
freigegeben. Mit einem Notebook und Vista Business kann ich den Drucker
auch einrichten und erkenne unter \\Computername\Druckername den Drucker
auch als 'bereit'.
Will ich jedoch auf diesem Drucker drucken, erhalte ich die
Fehlermeldung: Der freigegebene Drucker konnte keine Verbindung zum
Anschluß herstellen.
Kann mir jemand einen Tipp geben wo der Fehler liegen könnte?
Ich freue mich über jeden Hinweis.
Curt
 

Lesen sie die antworten

#1 Curt Balluff
30/10/2008 - 14:08 | Warnen spam
Curt Balluff schrieb:
Guten Morgen NG!
Im Netz befindet sich ein Rechner mit Win2000. An diesem Rechner ist ein
Drucker (OKI C5650N) über USB angeschlossen. Der Drucker ist
freigegeben. Mit einem Notebook und Vista Business kann ich den Drucker
auch einrichten und erkenne unter \\Computername\Druckername den Drucker
auch als 'bereit'.
Will ich jedoch auf diesem Drucker drucken, erhalte ich die
Fehlermeldung: Der freigegebene Drucker konnte keine Verbindung zum
Anschluß herstellen.
Kann mir jemand einen Tipp geben wo der Fehler liegen könnte?
Ich freue mich über jeden Hinweis.
Curt


Laut Auskunft von OKI ist bei einem GDI Drucker das Drucken über eine
Windows-Freigabe in der Regel nicht möglich. Sie empfehlen, den Drucker
über den integrierten Netzwerkanschluss anzuschließen und ihm im Menü
Netzwerk eine feste IP-Adresse zu geben.
Ich komme aber diese Woche nicht mehr dazu dies auszubrobieren.

Ähnliche fragen