Freigegebener Drucker nicht mehr nutzbar

18/07/2010 - 20:34 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

ein Freund schildert folgendes Problem:

Er habe unter XP/SP3 einen Drucker installiert und freigegeben.
Ein weiterer PC, der im Netz hàngt, greift auf diesen Drucker zu, was
nach entsprechender Installation auch problemlos klappt.
Nach dem nàchsten Start des "weiteren PC", kann der Drucker aber nicht
mehr angesprochen werden. Er müsse den Druckertreiber auf diesem PC dann
neu installieren, dann ginge es wieder.
Ist das ein bekanntes Standardproblem, und wenn ja, gibt es eine Lösung
dafür?
Mehr Informationen habe ich leider nicht bekommen, und bevor ich mir das
vor Ort mal betrachte, wollte ich das mal grundsàtzlich anfragen.

Danke für etwaige Antworten.

Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
18/07/2010 - 22:00 | Warnen spam
Axel Pötzinger schrieb:

Hallo Axel,

Er habe unter XP/SP3 einen Drucker installiert und freigegeben.
Ein weiterer PC, der im Netz hàngt, greift auf diesen Drucker zu, was
nach entsprechender Installation auch problemlos klappt.
Nach dem nàchsten Start des "weiteren PC", kann der Drucker aber nicht
mehr angesprochen werden. Er müsse den Druckertreiber auf diesem PC
dann neu installieren, dann ginge es wieder.



Den Drucker auf PC2 löschen und neu installieren als _lokalen_ Drucker an
_lokalem_ Port \\Computername-PC1\\Druckerfreigabename

Dieser Port bleibt beim Löschen evt. bestehen und kann dann wieder benutzt
werden.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen