Fritz Box 7390 hängt sich schon wieder auf

29/12/2011 - 19:55 von Peter Weber | Report spam
Hallo NG,
nachdem ich vor knapp 4 Monaten zur FritzBox 7390 gewechselt bin habe
ich heute schon den 2. kompletten Aufhànger.
Der erste war vor ca. 8 Wochen, wo ich von der openSUSE Live CD gebootet
habe, da ging kein Netzwerk, Internet und Router. Erst nach erneuter
Stromzufuhr ging wieder alles.
Heute habe ich alle 4 Rechner hochgefahren (Windows 7 + XP) und kein
Netzwerk, Internet und Router war zu erreichen, nur erneute Stromzufuhr
brachte ihn wieder in Gang.

Sind die Fritzen so anfàllig und wie oft passiert sowas durchschnittlich
im Jahr?
MfG,
Peter Weber
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Schweiger
29/12/2011 - 20:04 | Warnen spam
"Peter Weber"
Sind die Fritzen so anfàllig und wie oft passiert sowas
durchschnittlich
im Jahr?


IdR sind die FritzBoxen nicht anfàllig, die laufen manchmal 1/2 Jahr
ohne dass sich irgendwas aufhàngt,
von der besagten 7390 habe ich sowohl die internationale Version (ADSL
mit Annex A) als auch die "deutsche" Version viel getestet.

Welche Firmware ist denn drauf? Die neueste sollte auf alle Fàlle
drauf oder die Labor
BETA 84.05.07-21372 - die kam erst vor ein paar Tagen raus.

Wer ist der Internet Anbieter?
Ob von suse CD oder sonst was gebootet wird, hat eigentlich nichts
damit zu tun ob die FritzBox abstürzt oder nicht.
Steht irgend etwas in der Ereignisanzeige?

lg

Roland Schweiger

Ähnliche fragen