Fritz!Box am Anlagenanschluß mit 3 ISDN-Basisanschlüssen

06/02/2009 - 11:36 von Fritz Franz | Report spam
Hallo!

Ich bin dabei zu eruieren, welche Möglichkeiten es gibt, eine Telefonanlage,
die an einem Anlagenanschluss mit 3 Basisanschlüssen hàngt, VOIP-fàhig zu
machen.

Zwischen meine "kleine" ISDN-Anklage zu Hause (damals noch AGFEO AS 191) und
dem NTBA habe ich die FritzBox gehàngt und ans laufen gebracht. Hat alles
funktioniert.

Nun habe ich entdeckt, dass einige Fritzboxen das seit einiger Zeit
tatsàchlich auch am Anlagenanschluss unterstützen:
http://tinyurl.com/FritzBoxAnlagenanschluss

AVM stuft das aber als "zusàtzliche Funktion" ein und nicht als "garantierte
Produkteigenschaft". AVM übernimmt für diese Funktion daher keinen
technischen Support. :-(

Daher meine Frage an die Fachmenschen hier. Hat da jemand Erfahrung
mit/Meinung zu?

Da ja Fax-Geràte "besser" über Festnetz gehen, würde ich maximal zwei der
Basisanschlüsse mit der VOIP-Möglichkeit bestücken. Einen würde ich also
fest über das Festnetz belassen und in der Anlage festlegen, dass die
Fax-nebenstellen bevorzugt über jenen Basis-Anschluss rausgehen.

Aber die Frage ist auch, ob das für zwei Basisanschlüsse funktioniert.

Ich habe auch die Möglichkeit gesehen, Unteranlagen zu bilden. Da die
Telefonanlage jedoch nicht über ausreichend freie ISDN-Schnittstellen
verfügt, scheidet das zumindest zunàchst aus (leider).

Über alle Hinweise bin ich dankbar!

Danke im Voraus,

Fritz
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Stahl
06/02/2009 - 12:35 | Warnen spam
Fritz Franz schrieb:
Hallo!

Ich bin dabei zu eruieren, welche Möglichkeiten es gibt, eine
Telefonanlage, die an einem Anlagenanschluss mit 3 Basisanschlüssen
hàngt, VOIP-fàhig zu machen.



[..]

Ich habe auch die Möglichkeit gesehen, Unteranlagen zu bilden. Da die
Telefonanlage jedoch nicht über ausreichend freie ISDN-Schnittstellen
verfügt, scheidet das zumindest zunàchst aus (leider).



Hànge die Fritzbox als Nebenstelle an einen internen S0-Bus der
TK-Anlage. Dann ruft man die Nebenstelle an und bekommt einen Freiton
für eine VoIP-Verbindung.



Gruß Thomas

Ähnliche fragen