Fritz!Box, Unitymedia, Sipgate und 01805

14/07/2009 - 09:21 von Christoph Sternberg | Report spam
Hallo,

Fritz!Box 7170, Unitymedia-"Telefon-Plus", Euracom 181 an der Fritz!Box
merkwürdiges Phànomen:

Gestern wollte ich eine 01805-Nummer anrufen und mußte feststellen, daß
zwar die Vewrbindung aufgebaut wurde, ich die Gegenstelle klar und
deutlich hören konnte, die Gegenstelle aber mich nicht. Versuch, die
Unitymedia-Hotline anzurufen (0800er-Nummer): Gleiches Problem, dto. auf
der 01805er-Hotlinenummer. Andere "normale" Telefonverbindungen
funktionierten einwandfrei. Mit dem Handy habe ich dann bei Unitymedia
angerufen, die mir sagten, es sei ein Fritz!Box-Problem. Sie gaben mir
eine 0900er-Nummer für deren Fritz!Box-Support, deren Gebühren ich mir
gutschreiben lassen könne, wenn's mit Unitymedia zusammenhàngt.

Da dachte ich mir: probier erstmal selbst. Daraufhin habe ich die
Sipgate-Nummer, die ich mir für Faxempfang besorgt hatte, der mit dem
kostenfreien Sipgate-Nummern eh' nicht klappt, aus der Fritz!Box
gelöscht und siehe da: Jetzt klappten die Verbindungen wieder. Was ist
das denn? Irgendwelche Routings sind in der Fritz!Box nicht
eingerichtet.

Es ist nicht wirklich wichtig, aber interessieren würd's mich schon, was
da los war.

Christoph Sternberg */\
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
14/07/2009 - 18:54 | Warnen spam
Christoph Sternberg wrote:

Es ist nicht wirklich wichtig, aber interessieren würd's mich schon, was
da los war.



Wàre interessant gewesen, ob schon ein reboot (Netzstecker ziehen,
nicht web-interface) des Fritzen geholfen hàtte...


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/

Ähnliche fragen