Forums Neueste Beiträge
 

Fritz Mini, 7170 und weitere Accesspoints

22/08/2009 - 16:55 von Thomas Einzel | Report spam
Hallo,
kann mir jemand sagen ob ein WLAN Telefon Fritz Mini eine direkte WLAN
Verbindung zur Fritzbox (7170 oder 7270) haben muß um zu funktionieren?
D.h. unterscheidet der für die Fritz Minis in der Fritzbox zustàndige
Server ob die Verbindung über WLAN oder LAN stattfindet?

Konkret geht die Frage darum, ob auch einen Verbindung über andere
802.11g WLAN-Acesspoints, welche mit der Fritzbox im gleichen LAN
Segment sind, möglich ist. Die Fritzbox nur als "Spezialgateway" im LAN,
geht das?

Wieviele Fritz Minis funktionieren gleichzeitig (VoIP angenommen) an der
Fritzbox?

Vorsorglich: Fritz!WLAN Repeater oder mehrere Fritzboxen sollen nicht
verwendet werden.

x-post + f'up2

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Richter
23/08/2009 - 00:45 | Warnen spam
kann mir jemand sagen ob ein WLAN Telefon Fritz Mini eine direkte WLAN
Verbindung zur Fritzbox (7170 oder 7270) haben muß um zu funktionieren?



Muß sie.
http://www.avm.de/de/Service/Handbu...Z_Mini.pdf
Du kannst aber auch eine weitere Fritzbox als Repeater konfigurieren.

Konkret geht die Frage darum, ob auch einen Verbindung über andere
802.11g WLAN-Acesspoints, welche mit der Fritzbox im gleichen LAN
Segment sind, möglich ist. Die Fritzbox nur als "Spezialgateway" im LAN,
geht das?



Das geht nicht. Für die Fritz Mini ist der Wlan Router auch immer die
Basisstation.
Die FritzMini ist halt nur für Soho konstruiert und kein
eigenstàndiges Voip Telefon.

Insgesamt ist das Teil Schrott. Funkleistung und Akkuleistung zu
gering.
Konfiguration über diese Gini .Net Software eine Katastrophe.
Dafür ist die Gespràchsqualitàt aber sehr gut. Da ich aber so gut wie
nie damit telefoniert
habe liegt mein 5x benutzter Mini schon lange im Schrank und wurde
durch iPod und Noxxon ersetzt.
Falls also jemand an dem Geràt Interesse hat.

mfG Thomas Richter

Ähnliche fragen