Fritz! Protect trotz Windows Firewall?

20/11/2007 - 21:04 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

Eine hier nur teilweise passende Frage:
Bisher konnte ich noch nicht recht durchblicken, ob die Software "Fritz! Protect
für Fritz! Box" lediglich eine unnötige Alternative zur Windows Firewall
darstellt, oder eine sinnlose Ergànzung.
Öfters las ich in Foren, die sich mit der Fritz! beschàftigen, dass sie vielfach
zusàtzlich genutzt wird. In Zusammenhang mit Windows ab XP aber
wiedersprüchliche Meinungen.
Bei klassischen Personal Firewalls kàme ich nie auf die Idee, zwei gleichzeitig
einzusetzen und Fritz! Protect deaktiviert.
Aber ist Fritz! Protect eine normale Personal Firewall?

Gruß, Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
20/11/2007 - 21:30 | Warnen spam
Horst Stolz schrieb:

Eine hier nur teilweise passende Frage:
Bisher konnte ich noch nicht recht durchblicken, ob die Software
"Fritz! Protect für Fritz! Box" lediglich eine unnötige Alternative
zur Windows Firewall darstellt, oder eine sinnlose Ergànzung.



Beides.

Öfters las ich in Foren, die sich mit der Fritz! beschàftigen, dass
sie vielfach zusàtzlich genutzt wird. In Zusammenhang mit Windows ab
XP aber wiedersprüchliche Meinungen.
Bei klassischen Personal Firewalls kàme ich nie auf die Idee, zwei
gleichzeitig einzusetzen und Fritz! Protect deaktiviert.
Aber ist Fritz! Protect eine normale Personal Firewall?



Eine "Placebo"-Firewall.
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/F...dukt=FRITZ!Box&kodo_OS=Windows%20XP&kodo_Anwendungsbereich=Internet&entryPointúQs&URLúQs/FAQ_Sammlung/11541.php3

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen