FritzBox 7270 mit IPTV besser möglich als mit Fritzox 7170?

30/11/2008 - 20:32 von Peter Alfes | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe eine Fritzbox 7170 und interessiere mich für das Thema IPTV.

Von einer drahtlosen Übertragung des Signals wurde bislang immer abgeraten,
da die Übertragung des Signals ggf. nicht immer klar und flüssig ohne
Bildstörungen möglich wàre.

Ändert sich das jetzt mit dem neuen N-Standard? Dann könnte ich mit der
Fritzbox 7270 und meinem derzeitigen 16000er DSL Anschluß zukünftig doch
einwandfreie Ton- und Bildinformationen empfangen?

Viele Grüße

Peter

 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
30/11/2008 - 20:53 | Warnen spam
Hallo Peter!

Peter Alfes schrieb:
ich habe eine Fritzbox 7170 und interessiere mich für das Thema IPTV.

Von einer drahtlosen Übertragung des Signals wurde bislang immer abgeraten,
da die Übertragung des Signals ggf. nicht immer klar und flüssig ohne
Bildstörungen möglich wàre.

Ändert sich das jetzt mit dem neuen N-Standard? Dann könnte ich mit der
Fritzbox 7270 und meinem derzeitigen 16000er DSL Anschluß zukünftig doch
einwandfreie Ton- und Bildinformationen empfangen?



Kommt drauf an. Ich habe es zwar bisher nur LAN-intern probiert, aber
SD-TV sollte bei einer guten 802.11g- oder -a-Verbindung kein Problem
sein. HD-TV duerfte aber sehr kritisch werden, weswegen wohl n besser
sein wird, aber IIRC gibt's noch keine Hardware mit offiziellem
n-Standard. Keiner kann dir eine Garantie geben, dass deine
Draft-N-Hardware per Firmware-Update dann das offizielle n kann. Ich
selber hatte auch schon mal bei WLAN-Hardware so einem Werbespruch mit
"Mit einem zukuenftigen Firmware-Update kann das Ding dann ..." geglaubt
(in diesem Fall war WPA das zukuenftige Feature, WEP konnte man damals
schon bei genuegend Traffic in begrenzter Zeit knacken) und dieses
Firmware-Update kam nie. Immerhin habe ich dann vom Hersteller (Netgear)
per Vorab-Austausch die naechsthoehere Hardware-Revision bekommen, die
dann auch WPA (zwar nur TKIP, aber mehr wurde nicht versprochen) konnte.

Lies vielleicht auch mal folgende Links:
http://www.heise.de/netze/Multimedi...el/101491/
http://www.heise.de/netze/Verkehrss...el/103727/

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen