Fritzbox "durchstarten"

12/07/2009 - 19:48 von Sabine Sauer | Report spam
Ich hàtte manchmal gerne mal eine neue IP. Dazu möchte ich gerne in der
Fritzbox anklicken "neue IP-holen ;-)"
Aber die Box hat keinen Menüpunkt "Leitung trennen" man muss immer die ganze
Box neu starten.

Gibts da andere Tricks? (Leitung ziehen entfàllt, da Fußweg in den Keller
zu weit.

mfg

SS
 

Lesen sie die antworten

#1 hannes wendelfinger
12/07/2009 - 20:04 | Warnen spam
Sabine Sauer wrote:
Ich hàtte manchmal gerne mal eine neue IP. Dazu möchte ich gerne in der
Fritzbox anklicken "neue IP-holen ;-)"
Aber die Box hat keinen Menüpunkt "Leitung trennen" man muss immer die ganze
Box neu starten.



ja das ist leider eine der groesseren schwaechen der firmware, schon
seit vielen jahren. ich verstehe auch nicht warum avm das nicht schon
lange implementiert hat.

bitte reiche auch ein feedback an avm rein, dass dir dieses feature
fehlt, vielleicht tut sich dann mal was


Gibts da andere Tricks? (Leitung ziehen entfàllt, da Fußweg in den Keller
zu weit.



im ipphoneforum gabs glaube ich mal die idee bzw konkret in die tat mit
einfachem script umgesetzt, das ding per upnp-kommandos neu mit dem
breitbandprovider syncen zu lassen, das klang ganz plausibel, hatte ich
jedoch nicht selber probiert. dazu muss man allerdings upnp auf der
fritze erlauben und nicht nur die reine upnp statusabfragen sondern per
upnp kommandos konfigurationen erlauben.

alternativ gabs da glaube ich eher hardcore-lastige ideen aka debugmodi,
telnet auf die frizbox und solche geschichten, oder gleich alternative
(freetz) firmware (opensource) draufspielen und erheblich mehr
moeglichkeiten der avm und anderer geraete benutzen.

mfg.

Ähnliche fragen