FritzBox IP-Nr.-Unterscheidung

02/11/2009 - 17:43 von Horst Heinrich Dittgens | Report spam
Bei der Fehlersuche in einem Mini-Netzwerk (2 PC über eine Fritz-Box
verbunden) sehe ich, daß Zonealarm (ja, ich weiß, bitte keine Diskussion)
offensichtlich Datenpakete nach Herkunft identifizieren kann, da es
dreierlei 'Quellen' zu identifizieren scheint:

a) Netzwerkkarte, IP 0.0.0.0, als Adapter-Subnetz bezeichnet
b) DHCP-Server,192.168.178.1
c) Loopback-Adapter, 127.0.0.1

wobei (a) dem Internet ("unsicher") und (b) und (c) dem lokalen Netz
("sicher") zugeordnet wird.

Mit dieser Zuordnung sieht der eine PC nicht den anderen. Trage ich aber
eine vierte Variante (d) ein mit 192.168.178.20 (= IP-Nr. der Fritz-Box (und
nicht des anderen PC)), dann ist der andere Rechner sichtbar, und vermutlich
wàren es dann auch weitere Netzwerk-PC.

Ich bin jetzt leider nicht so fit in Sachen Netzwerk, aber heißt das jetzt,
daß Datenpakete aus dem internen Netz von der Fritz-Box den Absender
192.168.178.20 der Fritz-Box und aus dem Internet die 0.0.0.0 des Adapters
verordnet bekommen?

Wie aber können dann verschiedene Netzwerk-PC oder verschiedene
Internet-Quellen unterschieden werden? Logisch wàre für mich, wenn unter (d)
und folgende die IP-Nr. 192.168.178.2ff eingetragen werden müssten und jedes
Datenpaket mit seiner Original-'Hersteller'-IP-Nr. ankàme?

Wo liegt mein Denkfehler?
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
02/11/2009 - 19:33 | Warnen spam
"Horst Heinrich Dittgens" wrote:

Mit dieser Zuordnung sieht der eine PC nicht den anderen. Trage ich aber
eine vierte Variante (d) ein mit 192.168.178.20 (= IP-Nr. der Fritz-Box (und
nicht des anderen PC)), dann ist der andere Rechner sichtbar, und vermutlich
wàren es dann auch weitere Netzwerk-PC.



Bitte man an jedem Rechner das folgende Eingeben:
Windows-Taste+R drücken, cmd eintippen und OK klicken. Das folgende fast
leere Fenster mit der Maus lang ziehen.
Dort
ipconfig /all
eintippen, gefolgt von Return-Taste. Ergebnis hier schreiben.
Anschließend auf einem Rechner mit Internetzugang im o.g. Fenster
arp -a
eintippen, gefolgt von Return. Ergebnis ebenfalls hier schreiben.
Dann sehen wir weiter.

Norbert

Ähnliche fragen