Fritzbox, Parallelruf und nicht erreichbares Mobiltelefon

05/05/2015 - 22:39 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

ich habe auf einer meiner Rufnummern in der Fritzbox 7390 eine
Rufumleitung auf mein Mobiltelefon in der Betriebsart "Parallelruf"
geschaltet. Dabei habe ich jetzt gerade schmerzlich festgestellt, dass
in dem Fall, in dem das Mobiltelefon nicht erreichbar ist, auch kein
Festnetztelefon mehr klingelt. Die Fritzfone klingeln kurz, die
Fritzbox verschickt die Information, dass jemand angerufen hat, der
Anrufer hört "diese Rufnummer ist nicht erreichbar".

Nimmt da das Mobilfunknetz den Call etwa an, um dem Anrufer dann die
Fehlermeldung vorzuspielen?

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul Muster
05/05/2015 - 22:45 | Warnen spam
On 05.05.2015 22:39, Marc Haber wrote:

ich habe auf einer meiner Rufnummern in der Fritzbox 7390 eine
Rufumleitung auf mein Mobiltelefon in der Betriebsart "Parallelruf"
geschaltet. Dabei habe ich jetzt gerade schmerzlich festgestellt, dass
in dem Fall, in dem das Mobiltelefon nicht erreichbar ist, auch kein
Festnetztelefon mehr klingelt. Die Fritzfone klingeln kurz, die
Fritzbox verschickt die Information, dass jemand angerufen hat, der
Anrufer hört "diese Rufnummer ist nicht erreichbar".

Nimmt da das Mobilfunknetz den Call etwa an, um dem Anrufer dann die
Fehlermeldung vorzuspielen?



Da wirst du mal Traces machen müssen.

http://www.wehavemorefun.de/fritzbo...tionsweise


mfG Paul

Ähnliche fragen