Fritzbox rasend schnell nach Neustart

03/12/2007 - 14:19 von Peter Schleif | Report spam
Ich hab' mir vor 4 Wochen die Fritzbox 3170 gekauft und out-of-the-box
installiert. Funktionierte bis vor etwa 2 Tagen perfekt. Dann wurden
Internet-Zugriff dramatisch langsamer. Browser und E-Mail liefen immer
öfters in timeouts und p2p ging nur im Schneckentempo.Gestern ging
dann fast gar nichts mehr. Selbst die Web-Config-Seite der Fritzbox
unter 192.168.178.1 ließ wurde erst im 4-5 Versuch angezeigt und
brauchte ewig zum laden. Problem wie folgt behoben:

- Computer aus.
- Fritzbox aus.
- 10 Sekunden warten
- Fritzbox ein.
- Computer ein.

Aller perfekt. Surfen und Mailen ist wieder schnell und torrents die
vor fünf Minuten noch mit 1-2 kb/s liefen, rasen jetzt zum Teil mit
400.

Woher kommt das?
Ist da irgendein Cache übergelaufen?
Waren vielleicht die Log-Files überfüllt?

Und wie kann man das beim nàchsten mal verhindern? Natürlich könnte
ich die Box prophylaktisch 1x pro Woche ausschalten - aber vielleicht
geht es ja auch eleganter.

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
03/12/2007 - 16:14 | Warnen spam
Peter Schleif wrote:

torrents



Genau das kann das Problem sein; die haben einfach den Fritz mit ihren
vielen Verbindungen überfordert. Reboot tut gut, oder das Verwenden
eines vernünftigen routers.



Ralph.

http://www.dk5ras.de/

Ähnliche fragen