Forums Neueste Beiträge
 

Fritzbox und STUN-Server

23/08/2009 - 09:31 von Paul Muster | Report spam
Hallo,


eine Fritzbox 7270 geht über UMTS online und bekommt dabei am ext.
Interface eine IP-Adresse 10.x.x.x. D.h. bis ins öffentliche Internet
gibt es nochmal NAT.
In der Box ist ein VoIP-Account bei Sipgate konfiguriert.

Nur höre ich den externen Gespràchspartner nicht. Ich vermute, dass das
mit dem NAT zusammenhàngt und die Box eigentlich einen STUN-Server
nutzen müsste (um die SIP-Pakete entsprechend unmzuscheiben).

Die Fritzbox làsst aber die Eingabe eines STUN-Servers nur zu, wenn sie
den Internetzugang _nicht_ selbst bereitstellt. Nur wenn man sie so
konfiguriert, dass sie glaubt, hinter einem weiteren Router zu stehen,
kann man einen STUN-Server angeben.

Wie kann ich dem Ding einen STUN-Server füttern, obwohl es den
Internetzugang selbst herstellt?


Danke & mfG Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Müller
23/08/2009 - 11:13 | Warnen spam
Paul Muster schrieb:
eine Fritzbox 7270 geht über UMTS online und bekommt dabei am ext.
Interface eine IP-Adresse 10.x.x.x. D.h. bis ins öffentliche Internet
gibt es nochmal NAT.
In der Box ist ein VoIP-Account bei Sipgate konfiguriert.



Ich habe das zwar noch nie genutzt, aber testweise mal einen UMTS-Stick
angeschlossen, mir wurde mitgeteilt, das die Internettelefonie bei
UMTS-Betrieb defaultmàßig deaktiviert wird, aber da du nur nicht gehört
wirst...


Die Fritzbox làsst aber die Eingabe eines STUN-Servers nur zu, wenn sie
den Internetzugang _nicht_ selbst bereitstellt. Nur wenn man sie so
konfiguriert, dass sie glaubt, hinter einem weiteren Router zu stehen,
kann man einen STUN-Server angeben.



Hmmm, ist das so? Ist es nicht eher so, das du, wenn du sipgate als
Provider aus der Dropdown-Liste auswàhlst, eigentlich nur SIP-ID und
Passwort eintragen kannst, weil die Box den Rest vermeintlich schon hat?

Wie kann ich dem Ding einen STUN-Server füttern, obwohl es den
Internetzugang selbst herstellt?



Editiere die Verbindung und wàhle in der Providerliste statt Sipgate
dann "Anderer Provider" und du solltest einen STUN-Server angeben können.

Ähnliche fragen