FritzBox, USB, SMB und iKey

04/12/2010 - 23:08 von Basar Alabay | Report spam
Hallo,

gaaanz spezielles Setup:

FB 7170 mit aktueller Beta-Firmware (!), USB-Freigabe auf einem Stick,
SMB-Verbindung und ein iKey-Script, welches dieses Verzeichnis mountet.

Das ging bisher problemlos. Seit dem Update auf die Beta-Firmware (die
übrigens ziemlich der Hit ist), greift aber folgendes nicht mehr:

Wenn man im iKey-Script das Paßwort freilàßt, greift es (eigentlich) auf
den Schlüsselbund zu. Dort sind auch die SMB-Adresse, der user und das
PW abgelegt. Manuell kann man mit Apfel-K sich verbinden. Aber mit iKey
geht das partout nicht mehr. Es erscheint immer wieder die
User/Paßwort-Abfrage mit voreingetragenem User. Da kann man noch so sehr
ankreuzen, daß das in den Schlüsselbund soll (wo es ja eh drin ist) :-/
Der Zugriff im Schlüsselbund ist für NetAuthAgent freigegeben. Etwas
anderes fragt diesen Schlüssel auch nicht ab.

In der Konsole steht:

04.12.10 20:26:03 iKey[228] Mount failed with RC = -128 (-48 already
mounted, -128 canceled, -5016 = Server not responding)

Ja, *wer* cancelt das denn jetzt? Und warum? Mysteriös.

Woran könnte das bloß liegen?

B. Alabay
 

Lesen sie die antworten

#1 qdl
05/12/2010 - 00:55 | Warnen spam
Basar Alabay wrote:

Das ging bisher problemlos.



Das freut mich zu hören.

hs

Ähnliche fragen