FritzBox - Weiterleitung zu internem SIP-Telefon?

18/09/2007 - 13:07 von Michael Vogel | Report spam
Moin!

Ist es bei der FritzBox 7050 mittlerweile - oder durch irgendwelche
Hacks - möglich, eine Rufumleitung zu einem SIP-Telefon durchzuführen,
was sich im LAN befindet?

Ich benötige keinen Asterisk, das Telefon soll sich auch nicht an der
FritzBox anmelden, lediglich ankommende Gespràche sollen ebenfalls dort
signalisiert werden.

Ich könnte zwar eine Weiterleitung auf den SIP-Account machen, mit dem
das Telefon angemeldet ist, jedoch wàre das ein absoluter
Bandbreitenkiller. (Worstcase: Ein ankommendes VoIP-Telefonat, was zum
SIP-Account beim Provider weitergeleitet wird, an dem wiederum das
Telefon registriert ist. Dann würde bei G711 ein Traffic von etwa
80kBit*3 als Up- und Download entstehen. Bei einem Upload von 192kBit
ist das "leicht problematisch")

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Bodenstedt
20/09/2007 - 07:16 | Warnen spam
Michael Vogel schrieb:
Moin!

Ist es bei der FritzBox 7050 mittlerweile - oder durch irgendwelche
Hacks - möglich, eine Rufumleitung zu einem SIP-Telefon durchzuführen,
was sich im LAN befindet?



Nicht lokal, da die Fritz!Box kein SIP Server ist. Dafür vrauchst Du
einen Asterisk oder leitest das Gespràch nach außen zu einem SIP Account
weiter.



Martin Bodenstedt

(www.die-bodenstedts.de / www.maboko.de)

Ähnliche fragen