Fruux - kostenlose Alternative zu MobileMe

07/10/2008 - 11:56 von Klaus-Peter Friedl | Report spam
Gerade gelesen - noch nicht ausprobiert:


Zitat "Der Standard" (Wiener Tageszeitung):


Kostenlose Alternative zu MobileMe

Deutsche Entwickler haben den Web-Service Fruux ins Leben gerufen, der
als kostenlose Alternative zu Apples MobileMe gedacht ist. Mit MobileMe
können unter anderem Einstellungen, Kalender, Adressbücher über das
Internet zwischen mehreren Systemen synchronisiert werden. Apple
verlangt dafür eine jàhrliche Gebühr von 70 Euro, Fruux bietet seine
Dienste kostenlos an.

Der Web-Dienst bietet ebenfalls den Abgleich von Adressbücher, Tasks,
Bookmarks und Kalendern über eine eigene Client-Software. Das Programm
setzt Mac OS X ab Version 10.5.5 voraus und integriert sich in die
Systemeinstellungen. Derzeit befindet sich der Service noch in der
Beta-Phase.

In der Vollversion soll unter anderem ein iPhone Client und eine
Webapplikation integriert werden. Damit sollen Kontakte, Kalender und
Bookmarks von jedem beliebigen Mac aus angesehen und geàndert werden
können. Die Entwickler wollen in Zukunft auch kostenpflichtige
Premium-Dienste anbieten. Der Basisdienst soll aber gratis bleiben.

Die Fruux-Entwickler wollen mit ihrem Service Apple-Nutzer ansprechen,
die mit MobileMe unzufrieden sind. MobileMe bietet zwar zusàtzlich auch
Speicherplatz für Fotos und E-Mails, der Service war aber mit großen
Problemen gestartet. Nutzer hatten keinen Zugriff auf ihre Mails mehr,
einige Nachrichten wurden unverschlüsselt übertragen oder gingen sogar
unwiederbringlich verloren. Apple hatte den Kunden daraufhin als
Entschàdigung eine kostenlose Nutzung des Dienstes für einen begrenzten
Zeitraum angeboten.

Zitat Ende

Link: http://www.fruux.com/
:: kpf
 

Lesen sie die antworten

#1 Basar Alabay
07/10/2008 - 12:07 | Warnen spam
In article ,
Klaus-Peter Friedl wrote:

Kostenlose Alternative zu MobileMe



Was gibt es schon "kostenlos".

B. Alabay

Ähnliche fragen