FSB 1333 auf 1066 Hardware möglich?

04/11/2007 - 13:03 von Lutz E. Cerning | Report spam
Hallo allerseits,
in meinem PC ist noch rel. viel "alte" Hardware:
AGP-GraKa (Matrox P650)
DDR-Speicher PC3200 (2x Infineon 64D64300HU5B)
1066'er-Board (ASRock 775i65G):
http://www.asrock.com/mb/overview.a...5G&sw5
Kühler Scythe Ninja SCNJ-1100P mit Lüfter
Netzteil Seasonic S12 380W

Ist es bedenkenlos möglich, dort meine favorisierte CPU, einen
Core2Duo E6550 (1333'er Bus) reinzusetzen? Oder sollte ich einen E6420
(1066'er Bus) wàhlen?
Warum ist eigentlich ein 6420 teurer (Alternate) als ein 6550, obwohl
der einen geringeren Takt hat? Ist der "besser"? ;-)

Oder lohnt das alles eh' nicht und ich sollte meinen ollen 3,0 GHz
Presler (CPU-Z sagt, das ist ein "D 925") behalten?

Schönen Gruss aus Zepernick von Lutze
E-Mail existiert, ist aber nur ein Trash...
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
04/11/2007 - 13:16 | Warnen spam
Lutz E. Cerning wrote:

in meinem PC ist noch rel. viel "alte" Hardware:
AGP-GraKa (Matrox P650)
DDR-Speicher PC3200 (2x Infineon 64D64300HU5B)
1066'er-Board (ASRock 775i65G):
http://www.asrock.com/mb/overview.a...5G&sw5

Ist es bedenkenlos möglich, dort meine favorisierte CPU, einen
Core2Duo E6550 (1333'er Bus) reinzusetzen? Oder sollte ich einen E6420
(1066'er Bus) wàhlen?



Du kannst lesen? Dein Board kann den 1066er FSB auch nur, wenn du es
übertaktest. Und nun willst du eine 1333er CPU verwenden, und nochmal
übertakten?

Lass es!

MfG, Martin

Ähnliche fragen