FSB:RAM-Frequenz

01/05/2008 - 21:20 von Michael Graf | Report spam
Hallo!

Ich möchte mir demnàchst einen neuen (vorwiegend für Office- und
Internetaufgaben) gedachten PC zusammenstellen, der unter Ubuntu 4.08
laufen soll. Daher ist meine Wahl (zunàchst) auf ein Board mit Intel
G31-Chipsatz gefallen:
Gigabyte GA-G33M-S2L
V.A. da das Board einen DVI-Ausgang hat (ist mir wichtig) und
Intel-Chipsatzgrafik (meist) gut mit Linux kann (hier GMA 3100), auch
ohne proprietàre Treiber.
Allerdings frage ich mich nach der optimalen RAM-Frequenz. Als ich mir
vor Jahren meinen letzten Rechner gekauft hab', galt noch 1:1 als
optimal. Ich hab' bei meiner Netzrecherche aber auch gefunden
(allerdings auf den Laptop-Bereich bezogen, müsste ja aber egal sein),
dass bei vorhandener Chipsatzgrafik mit shared memory der RAM-Takt auch
etwas größer sein kann, weil der Grafikchip ja autonom auf's RAM
zugreift und dann der CPU weniger Zugriffszyklen "stielt".
Hat da jemand Erfahrungen mit oder kann dazu was sagen?

btw: Bringt ein Core 2 Duo E4700 bei diesem Anwendungsprofil "gefühlt"
überhaupt mehr als ein Pentium Dual Core E 2220?

Vielen Dank schon mal!

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Graf
02/05/2008 - 08:16 | Warnen spam
Kurze Korrektur:

Michael Graf wrote:

[...]

Daher ist meine Wahl (zunàchst) auf ein Board mit Intel
G31-Chipsatz gefallen:
Gigabyte GA-G33M-S2L



[...]

Sorry, ist ein MSI G31M2-FD. Das hat auch einen G_31_ ;-)

Michael

Ähnliche fragen