FSC Lifebook S6420

18/03/2013 - 21:18 von Dirk Weber | Report spam
Hi,

kürzlich haben wir ein FSC Lifebook S6420 gekauft. Sowas ist als
Leasingrücklàufer zu haben und für Office-Verwendung weiterhin sehr gut
brauchbar.

Kurzer Erfahrungsbericht. Edle Anmutung, gutes Gehàuse, schön leise. Mit
Opensuse 12.3 funktioniert es sehr schön. Touchpad, einbebaute Webcam,
WLAN, Finpgerprintsensor, klappt alles. Grafikauflösung ok, Bluetooth
klappt. Stellt sich noch die Frage nach dem eingebauten UMTS-Modem,
schaun wir mal.

KDE làuft schön flüssig, überhaupt keine Probleme.

Das ganze für knapp 320 EUR bei einer 320 GB Festplatte und 4 GB RAM
(kann lt. Fujitsu auf 8 GB aufgerüstet werden).

Das Teil hat vor vier Jahren noch ca. 1500 EUR gekostet.

Groetjes uit Arft,

Dirk

D. Weber, Arft, Germany (50°22'56"N 07°05'01"E)
If possible, no html mails please
jabber me
 

Lesen sie die antworten

#1 Joseph Terner
19/03/2013 - 20:34 | Warnen spam
On Mon, 18 Mar 2013 21:18:50 +0100, Dirk Weber wrote:

kürzlich haben wir ein FSC Lifebook S6420 gekauft. Sowas ist als
Leasingrücklàufer zu haben und für Office-Verwendung weiterhin sehr gut
brauchbar.

Kurzer Erfahrungsbericht. Edle Anmutung, gutes Gehàuse, schön leise. Mit
Opensuse 12.3 funktioniert es sehr schön. Touchpad, einbebaute Webcam,
WLAN, Finpgerprintsensor, klappt alles. Grafikauflösung ok, Bluetooth
klappt.



Akkulaufzeit?

Stellt sich noch die Frage nach dem eingebauten UMTS-Modem,
schaun wir mal.



Das dürfte gemessen an heutigen Übertragungsstandards hoffnungslos
veraltet sein.

Das ganze für knapp 320 EUR bei einer 320 GB Festplatte und 4 GB RAM
(kann lt. Fujitsu auf 8 GB aufgerüstet werden).



Das ist schon ein stattlicher Preis für so eine alte Kiste. Dafür bekommt
man z. B. ein HP 635 mit 320 GB Festplatte und 4 GB RAM neu, SuSE Linux
vorinstalliert.

Das Teil hat vor vier Jahren noch ca. 1500 EUR gekostet.



Klar, das war bevor Netbooks die Preise zerstört haben. ;-)

Joseph

Ähnliche fragen