FSTP will keine Zahlen

06/06/2009 - 21:20 von Jens Kallup | Report spam
Hallo Brettuser,

warum bekomme ich die Fehlermeldung:

11.asm:48: error: invalid combination of opcode and operands

zeile 48: fstp qword 21
habe versucht: fld qword 21

ist aber auch negativ.
Was mache ich da nur falsch?

MfG
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Wichmann
06/06/2009 - 22:18 | Warnen spam
Jens Kallup wrote:
Hallo Brettuser,

warum bekomme ich die Fehlermeldung:

11.asm:48: error: invalid combination of opcode and operands

zeile 48: fstp qword 21
habe versucht: fld qword 21

ist aber auch negativ.
Was mache ich da nur falsch?

MfG
Jens



Was soll diese Zeile denn bewirken? Willst du eine 21 in den x87-Stack
laden?

Jedenfalls kannst du an fstp nur eine Speicheradresse oder ein
x87-Register übergeben. Wenn deine Variable das Label v hat, dann so

fstp qword [v]

Eine 21 als konstanten Wert widerum musst du zunàchst als Konstante
irgendwo speichern. Beispielsweise in der .data-Section

section .data
twenty_one: dq 21.0

section .text
;[... viel Text]
fld qword [twenty_one]

oder auch

section .data
twenty_one: dd 21

section .text
fild dword [twenty_one]

HTH,
Markus

GUI - ein Hintergrundbild und zwölf XTerms

vim -c "exec \"norm iwHFG#NABGURE#IVZ#UNPXRE\"|%s/#/ /g|norm g??g~~"

Ähnliche fragen