FT232R und Test

25/02/2010 - 11:28 von Andreas Ruetten | Report spam
Hallo,
wir haben hier Produkte mit dem FT232R.
Vor der Ausführung werden die natürlich getestet.
Verwendet wird der VCP Treiber.

Ein Problem ensteht, wenn mehr als 250 Geràte
an den Test PC angeschlossen waren.
Windows zàhlt ja immer den virtuellen Comport
weiter, bis bei 255 Schluß ist.

Wir helfen uns dann so weiter, das wir manuell die
"belegten" Comports rauslöschen.

Kann man das automatisieren?
Oder kann mann alle "belegten" Comports auf einmal
aus dem Ssystem entfernen?

Irgend einen anderen Vorschlag?


Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Falk Willberg
25/02/2010 - 11:34 | Warnen spam
Am 25.02.2010 11:28, schrieb Andreas Ruetten:
Hallo,
wir haben hier Produkte mit dem FT232R.
Vor der Ausführung werden die natürlich getestet.
Verwendet wird der VCP Treiber.

Ein Problem ensteht, wenn mehr als 250 Geràte
an den Test PC angeschlossen waren.
Windows zàhlt ja immer den virtuellen Comport
weiter, bis bei 255 Schluß ist.



...

Irgend einen anderen Vorschlag?



Linux.

Ähnliche fragen