FTDI 2232 Chip Frage

21/08/2008 - 11:02 von Ole Jansen | Report spam
Moin,

ich habe ein Geràt mit einem FDTI2232C Chip auf
dem Tisch und soll dafür ein Steuerprogramm
schreiben. Es funktioniert zwar, ich habe aber
ein kleines Verstàndnisproblem:

Kanal B làuft als RS232 und funktioniert perfekt.
Kanal A ist im EEPROM als 245 FIFO geflasht und
dient dazu, Drei Eingànge auszuwerten und ein Relais
zu schalten.

Mein Verstàndnisproblem ist, daß ich bei angezogenem
Relais die drei Ausgànge nicht mehr auswerten kann
und nicht weiß warum. Die Application Notes von FTDI
"AN2232-02 Bit Mode Functions for the FT2232" habe
ich gelesen und keine Entsprechungen zur Praxis gefunden.

Hier die Details:

Die Steuerung erfolgt unter Windows über fdd2xx.dll,
alles durch Herumprobieren und Reverse Engineering
ermittelt:

- Das Setzen des Ausganges funktioniert über
FT_SetBitMode(FT_Handle,Mask,Enable)

- Das Auslesen erfolgt über
FT_GetBitMode(FT_Handle,@BitMode)

Praktisch zieht das Relais an/fàllt ab je nachdem das als
"Enable" gesendete Bit4 ($08) HI oder LO ist. (HÎ War das
nicht für MCU Host Bus Emulation?)

Die Eingànge erkenne ich an Bit0, Bit5 und Bit6
von BitMode. (Relais LO)

Ist das Relais HI ist der zurückgelesene Wert immer
$EB (11101011)

Alle anderen gesendeten Bits von Mask oder Enable habe
anscheinend weder eine Wirkung auf das Relais noch
auf die Rücklesewerte.

Hat jemand eine Ahnung warum die da was wie warum gebaut haben
könnten oder wie ich wirklich mit dem Kàfer sprechen muß???

Viele Grüße,

O.J.
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Bonnes
21/08/2008 - 11:11 | Warnen spam
Ole Jansen wrote:
Moin,

ich habe ein Geràt mit einem FDTI2232C Chip auf
dem Tisch und soll dafür ein Steuerprogramm
schreiben. Es funktioniert zwar, ich habe aber
ein kleines Verstàndnisproblem:

Kanal B làuft als RS232 und funktioniert perfekt.
Kanal A ist im EEPROM als 245 FIFO geflasht und
dient dazu, Drei Eingànge auszuwerten und ein Relais
zu schalten.



Fifo Modus ist um Daten in/aus den PC zu schaufeln.

Probier es erst mal mit den anderen Modis.

Tschuess

Uwe Bonnes

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
Tel. 06151 162516 -- Fax. 06151 164321 -

Ähnliche fragen