FTDI-Treiber im PDA (Win Mobile 5.0) nutzen

16/03/2008 - 07:56 von Nicolas Nickisch | Report spam
Hi NG,
ich möchte ein Geràt am PDA anschliessen, welches mit dem FTDI-Chip FT232
ausgestattet ist.

Dazu habe ich den Treiber von der Webseite heruntergeladen und entsprechden
den Anweisungen installiert.

Nachdem ich das Geràt eingestöpselt habe, kam auch sofort die Aufforderung
den Treibernamen einzugeben - gesagt, getan.


Gibt es nun einen Weg herauszufinden, ob das Geràt erkannt wurde und wenn ja
auf welchem Port ?

P.S: ich benutze einen FSC Loox 560

Gruss Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Helge Tefs
17/03/2008 - 08:05 | Warnen spam
Hi Nico!

Am 16.03.2008 07:56 schrieb Nicolas Nickisch:
Gibt es nun einen Weg herauszufinden, ob das Geràt erkannt wurde und wenn ja
auf welchem Port ?



Einen "richtigen" Weg kann ich Dir dazu nicht nennen. Eher einen Umweg.
Es gibt diverse Programme, die den seriellen Port nutzen und dazu im
Auswahlmenü für den Port anzeigen, über welchen Treiber dieser Port
bereitgestellt ist. Da solltest Du dann sehen können, ob das über den
FTDI-Treiber kommt, oder nicht.
Eines dieser Programme ist z.B. die Freeware VisualGPSCE.
Gruß, Helge

Pocket PC Besitzer im Raum Dresden? Schau doch mal rein!
Club Pocket PC Dresden: http://www.pocketpc-dresden.de/
Jornada 6xx/7xx Besitzer und auf der Suche nach Informationen?
Jornada Handheld PC Seiten: http://www.tefs.de/jornada/

Ähnliche fragen