FTP-Dateinamen um Datum ergänzen

05/01/2008 - 16:02 von Anselm Rapp | Report spam
Hallo,

ich probier's mal in Eurer erlauchten Runde. ;-) Ich will mit einer
Batchdatei regelmàßig per FTP eine bestimmte Datei zum Sichern von
meinem Webspace runterladen. Wie die .BAT aussehen muss und wie ich FTP
darin einbinde, ist alles kein Problem für mich. Lediglich soll die
Zieldatei, die auf dem Server beispielsweise mein.log heißt, bei mir
mein200801051505.log heißen (oder 200801051505mein.log), damit die Datei
nicht überschrieben wird und ihr Datum abzulesen ist. Die Uhrzeit ist
nicht unbedingt erforderlich.

Wenn es natürlich eine andere, bessere Methode gibt, bin ich auch für
solche Tipps dankbar. Ich hatte gehofft, dass das Script-Utility von
WS_FTP dergleichen bietet, aber ich kann keinen großen Unterschied zu
FTP erkennen.

Cronjob geht leider nicht.

Hoffnungsvolle Grüße,

Anselm

Antworten bitte in der Newsgroup.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
05/01/2008 - 16:39 | Warnen spam
Anselm Rapp schrieb:

Hallo Anselm,

... Lediglich soll die Zieldatei, die auf dem Server beispielsweise
mein.log heißt, bei mir mein200801051505.log heißen.



In der batch-Datei kannst Du Datum und Zeit wie folgt ergànzen:

rem Datum yyyymmdd
set DATUM=%date:~6,4%%date:~3,2%%date:~0,2%

rem Zeit im Format _h:mm:ss
set ZEIT=%time:~0,8%
rem Zeit mit führender 0
set ZEIT=%ZEIT: =0%
rem Zeit ohne Doppelpunkt
set ZEIT=%ZEIT::=%

Der Dateiname wàre also
mein%DATUM%%ZEIT%.log

Wenn Du diesen Namen nicht direkt für ftp angeben kannst, kannst Du die
Datei nach Empfang umbenennen:

ren C:\Pfad\mein.log mein%DATUM%%ZEIT%.log

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen