ftp Server hinter Router oder ähnlich...

01/07/2008 - 08:43 von Thomas B. | Report spam
Hallo zusammen,

so richtig passt das hier eigentlich nicht hin, aber ich finde auch nicht so
wirklich eine passende andere NG dazu...

Ich möchte mit einer Gruppe von Leuten ein paar Urlaubsbilder austauschen.
Ich habe also gestern Bulletproof, Filezila und andere FTP-Server
ausprobiert, bin jedoch absolut an der Konfiguration, vermutlich meines
Routers (easybox a800)gescheitert. Ich habe eine dyndns.org Adresse, habe
den Server auf passive-mode gestellt und zumindest versucht im Router (NAT)
die Ports zu forwarden. Hat nicht geklappt - es kommt zwar eine Verbindung
zustande, aber die Datenverbindung (die dann nicht auf Port 21 làuft) funzt
nicht.
Habe dazu eine Menge gefunden bei google und ausprobiert, aber immer mit
demselben Ergebnis.

Vielleicht gibt es ja auch eine andere, kleine Lösung, wo man dann nicht
stundenlang irgenwas mappen, forwarden etc. muss

Ein anderes kleines Programm (vielleicht gar kein ftp sondern irgendwas
anderes) oder eine Anleitung wirklich gemacht für Leute die wie heute ja
üblih zu Hause hinter einem Router am DSL-Anschluss von Alice, Arcor etc
sitzen

Es darf halt nur nicht zu kompliziert sein, sich zu verbinden und hoch, bzw.
runterzuladen, denn es sind eine Menge Computerleihen dabei beteiligt

Wàre super, wenn jemand das Problem kennt und eine Lösung gefunden hat

Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Karsten Heimer
01/07/2008 - 09:09 | Warnen spam
"Thomas B." schrieb im Newsbeitrag
news:4869d1fe$0$6601$

Vielleicht gibt es ja auch eine andere, kleine Lösung, wo man dann nicht
stundenlang irgenwas mappen, forwarden etc. muss

Ein anderes kleines Programm (vielleicht gar kein ftp sondern irgendwas
anderes) oder eine Anleitung wirklich gemacht für Leute die wie heute ja
üblih zu Hause hinter einem Router am DSL-Anschluss von Alice, Arcor etc
sitzen





Ihr könntet euch alle den MSN-Messenger installieren (bzw. einrichten) und
über diesen dann Dateien transferieren. Mit anderen Messengern geht das
sicher auch. Es hàngt halt von der Menge ab, die da zu übertragen ist.

Gruß, Karsten.

Ähnliche fragen