FTP-Server ist nach IP-Wechsel nicht mehr erreichbar

24/02/2008 - 00:54 von Thomas | Report spam
Hallo,

ich hab einen Rechner wo ich SERV-U (FTP-Server) drauf habe.
Die Einrichtung des Programm war ohne grossen Aufwand gemacht und
funktioniert auch alles bestens, die Clients konnten sich problemlos von
ausserhalb verbinden und in die entsprechenden Ordner rein.

Da ja alle 24h von meinem Provider die Leitung getrennt wird und ich immer
wieder eine neue IP bekomme, hab ich mir eine DynDNS zugelegt und die
entsprechend auch in meine Fritzbox eingegeben und die Ports freigeschaltet.

Nach Ablauf der 24h, also nach Neuvergabe der IP, können die Client nicht
mehr auf ihren Ordner zugreifen, sie bekommen diese Fehlermeldung auf ihren
PC angezeigt: Auf diesen Ordner kann nicht zugegriffen werden. Vergewissern
Sie sich, dass der Dateiname ... und Berechtigung hat.. Details: Das
Zeitlimit für den Vorgang wurde erreicht.

Also Fehlermeldung in der LOG-Datei meines FTP-Servers erscheint folgende
Meldung:

[6] Sun 24Feb08 00:11:03 - (000004) 200 Type set to A.
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID RB_READ Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID recv(504,0x00AC5E10,2048,0) --> -1
(WSAEWOULDBLOCK)
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID WSAGetLastError() --> WSAEWOULDBLOCK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID RB_WRITE Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID send(504,0x00AC5600,20,0) --> 20 (OK)
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID FD_READ Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID recv(504,0x00AC5E10,2048,0) --> 6 (OK)
[2] Sun 24Feb08 00:11:03 - (000004) PASV
[6] Sun 24Feb08 00:11:03 - (000004) 227 Entering Passive Mode
(78,53,81,126,173,214)
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID RB_READ Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID recv(504,0x00AC5E10,2048,0) --> -1
(WSAEWOULDBLOCK)
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID WSAGetLastError() --> WSAEWOULDBLOCK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID RB_WRITE Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID send(504,0x00AC5600,50,0) --> 50 (OK)
[7] Sun 24Feb08 00:11:27 - Sock ID FD_CLOSE Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:27 - Sock ID RB_READ Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:27 - Sock ID recv(504,0x00AC5E10,2048,0) --> 0 (OK)

Woran liegt das ?
Erst nachdem ich den FTP-Rechner neu gestartet habe, haben die Clients
wieder darauf Zugriff, aber dann eben nur wieder für 24h. An DynDNS kann es
nicht liegen, da dort immer die aktuelle IP drin steht, die auf die Domain
verweisst.
Ich hab eine INTEL PRO/1000 GT Netzwerkkarte drin.

Vielen Dank im Voraus.

Thomas Pohl
 

Lesen sie die antworten

#1 Denis Jedig
27/02/2008 - 12:02 | Warnen spam
On Sat, 23 Feb 2008 15:54:00 -0800 Thomas wrote:

[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID recv(504,0x00AC5E10,2048,0) --> -1
(WSAEWOULDBLOCK)
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID WSAGetLastError() --> WSAEWOULDBLOCK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID RB_WRITE Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:03 - Sock ID send(504,0x00AC5600,50,0) --> 50 (OK)
[7] Sun 24Feb08 00:11:27 - Sock ID FD_CLOSE Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:27 - Sock ID RB_READ Stat=OK
[7] Sun 24Feb08 00:11:27 - Sock ID recv(504,0x00AC5E10,2048,0) --> 0 (OK)

Woran liegt das ?



Woran liegt was? In den Logs steht kein Fehler.

Erst nachdem ich den FTP-Rechner neu gestartet habe, haben die Clients
wieder darauf Zugriff, aber dann eben nur wieder für 24h. An DynDNS kann es



Die interne Adresse des Servers àndert sich wohl nicht, oder? Ich würde die
Funktion der Portweiterleitung der Fritz!Box verdàchtigen und bei ihrem
Support nachfragen. Allerdings brauchst du dafür ein Netzwerktrace vom
Client aus, nicht das Log des Servers - das ist nichtssagend.

Denis Jedig
syneticon networks GbR http://syneticon.net/service/

Ähnliche fragen