FTP über meinen Squid-Proxy

05/05/2009 - 15:02 von Alina Radtke | Report spam
Hallo zusammen,

ich versuche zum ersten Mal, meinen Squid-Proxy (debian) auch für FTP zu nutzen, und habe folgende Zeilen in die squid.conf eingetragen:

acl Safe_ports port 21
acl FTP proto FTP
acl purge method PURGE
acl CONNECT method CONNECT
always_direct allow FTP

Ich öffne von unterwegs mit Putty eine SSH-Verbindung und tunnele Port 4711 auf den normalen Squidport, über den auch HTTP gut làuft.
Im FTP-Client trage ich die 127.0.0.1:4711 als Proxy und die normalen FTP-Daten des Zielservers ein.

Aber es geht nicht :-(( nun frage ich mich:
1. Welche Authentifizierung muss ich im FTP-Client für den Proxy angeben? user@host, site, open?
2. Handelt es sich hierbei ausschließlich um einen HTTP-Proxy, über den FTP làuft? Dies würde FileZilla als Client wohl ausschließen, oder?
3. Welche Änderungen von der Standard-Squid-Config muss ich noch einstellen, um ihm FTP beizubringen?

Weiß vielleicht jemand Rat? Vielen Dank!
Alina

P.S: Wenn ich das hinbekomme, überlege ich langfristig FTPES (SSL) zu nutzen? Geht das damit überhaupt?
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Schneider
05/05/2009 - 17:42 | Warnen spam
Alina Radtke wrote:
ich versuche zum ersten Mal, meinen Squid-Proxy (debian) auch für FTP zu
nutzen, und habe folgende Zeilen in die squid.conf eingetragen:



Squid ist ein http Proxy, kein ftp Proxy. Du/FileZilla suchst ftp.proxy,
ftp-proxy, jftpgw, o.à.

Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn

Ähnliche fragen