FTP / virtuelle Verzeichnisse

08/02/2009 - 12:15 von Werner Geller | Report spam
Hallo zusammen,

FTP-Server (IIS 6.0) ist für mich ein neues Thema und ich komme irgendwie
nicht weiter...

Ich habe folgendes Szenario:
- FTP-Server (IIS 6.0) auf einem Windows-Server (Windows 2003 SP1 /
Mitgliedsserver)
- WindowsXP-Client (SP3)
Beide Maschinen sind auf dem aktuellen Patchlevel.

Mein Ziel:
Ich möchte mit meinem Client auf den FTP-Server zugreifen. Allerdings werde
ich mehrere FTP-Verzeichnisse haben und möchte die entsprechenden
Verzeichnisse direkt anwàhlen können. Manche Verzeichnisse liegen lokal auf
dem Server und andere muss ich mir über Netzlaufwerkfreigaben holen.
Folgende Laufwerkstruktur ist auf dem FTP-Server (lokal) vorhanden:
root
+dir1
+dir2
+subdir1

Ich kann nicht mehrere Sites bauen, da ich (nur) eine IP-Adresse auf dem
FTP-Server habe und die FTP-Veröffentlichungen über den Standard-FTP-Port
erreichbar sein müssen. Ich kann auch nicht die Benutzerisolation anwenden,
da mehrere Benutzer in der Lage sein müssen auf die entsprechnden
Verzeichnisse zugreifen zu können.

Inzwischen meine ich begriffen zu haben, dass ich mir virtuelle
Verzeichnisse unter der Standard-FTP-Site bauen muss. Als ich mich mit
dieser Möglichkeit beschàftigte meine ich herausgefunden zu haben, dass
diese virtuellen Verzeichnisse physikalisch unter dem Basisverzeichnis
(Standard: "C:\inetpub\FTProot") vorhanden sein müssen...

Jetzt zu meinen Fragen:

1) Wenn es wirklich so ist, dass die angelegten virtuellen Verzeichnisse
physikalisch im Basisverzeichnis vorhanden sein müssen=> Wie schaffe ich es
dann mit einer FTP-Site sowohl lokale- als auch Netzwerk-Ordner zu
veröffentlichen? Wie schaffe ich es lokale Ordner über ein virtuelles
Verzeichnis zu veröffentlichen, die physikalisch nicht unter dem
Basisverzeichnis zu finden sind?

2.) Wie schafft ich es eigentlich mit dem Text-FTP-Client in der oben
aufgezeigten Laufwerksstruktur direkt "subdir1" anzuwàhlen ohne über "root"
und "dir2" gehen zu müssen? Im Explorer kann ich einfach
ftp://<Server>/Dir1/subdir1/ auswàhlen... Habe ich mit dem Text-FTP-Client
(ftp.exe) keine entsprechende Möglichkeit? Open-Befehl verbinde ich mich ja
"nur" mit dem FTP-Server. Er bietet scheinbar keine Möglichkeit direkt
anzugeben wo ich genau hinwill (Den Text-FTP-Client benötige ich, da ich
Dateien per Skript auf den FTP-Server schieben muss). Leider wird der
benutzerdefinierte Header bei FTP ja nicht unterstützt...

Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus.

Gruss
Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
09/02/2009 - 12:58 | Warnen spam
Hallo Werner,

"Werner Geller" schrieb:

FTP-Server (IIS 6.0) ist für mich ein neues Thema und ich komme irgendwie nicht weiter...



dann darf ich dir gleich ans Herz legen, dich eher mit einem richtigen
FTP Server zu beschàftigen. Der IIS FTP Server bietet nur rudimentàrste
Funktionalitàt und ist IMHO nicht wirklich verwendbar. Eine Ausnahme
könnte der neue FTP Dienst für IIS 7 (nur unter W2K8 verwendbar) sein,
den hab ich aber selbst nicht getestet.

http://learn.iis.net/page.aspx/263/...ting-ftp7/

Schau Dir einfach mal die verschiedenen gàngigen FTP Server an.

http://www.g6ftpserver.com/
ServU
...

Ich möchte mit meinem Client auf den FTP-Server zugreifen. Allerdings werde ich mehrere FTP-Verzeichnisse haben und möchte die
entsprechenden Verzeichnisse direkt anwàhlen können. Manche Verzeichnisse liegen lokal auf dem Server und andere muss ich mir über
Netzlaufwerkfreigaben holen.



Ich glaub nicht, dass der das kann. G6 FTP Server hat damit keine Problem, die
meisten anderen FTP Server wahrscheinlich auch nicht. Beachte bei den Netzlauf-
wekfreigaben aber, dass ein Zugriff über X:\ordner\ nicht funktionieren wird,
nimm daher den UNC Pfad, also bspw. \\servername\freigabe\...

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen