ftp vms -> unix

15/10/2007 - 15:44 von G Wolmershäuser | Report spam
Hallo,
wir benutzen hier einen VMS-Rechner als Messrechner. Bisher habe ich die
anfallenden Daten übers Netz folgendermaßen übertragen: Ich habe mich
per telnet auf dem DEC-Rechner eingeloggt und dann per ftp mit "put" die
Daten auf den UNIX-Rechner kopiert. Aus Sicherheitsgründen wurde nun ftp
auf den UNIX-Rechnern gesperrt (nur noch sftp).
Der Umweg war nötig, weil ftp von UNIX -> VMS immer zu "connection
refused" führte.
Gibt es eine einfache Möglichkeit den DEC-Rechner als ftp server so zu
konfigurieren, dass er eine Verbindung akzeptiert?
Welche Alternativen gibt es?
Beste Grüße
G. Wolmershàuser
 

Lesen sie die antworten

#1 Joseph Huber
15/10/2007 - 16:20 | Warnen spam
G Wolmershàuser wrote:

wir benutzen hier einen VMS-Rechner als Messrechner. Bisher habe ich die
anfallenden Daten übers Netz folgendermaßen übertragen: Ich habe mich
per telnet auf dem DEC-Rechner eingeloggt und dann per ftp mit "put" die
Daten auf den UNIX-Rechner kopiert. Aus Sicherheitsgründen wurde nun ftp
auf den UNIX-Rechnern gesperrt (nur noch sftp).
Der Umweg war nötig, weil ftp von UNIX -> VMS immer zu "connection
refused" führte.
Gibt es eine einfache Möglichkeit den DEC-Rechner als ftp server so zu
konfigurieren, dass er eine Verbindung akzeptiert?



Ja natuerlich, wenn er konfiguriert ist, ,dann wird er wohl auch
incoming connections akzeptieren. Ich vermute, der FTP server war bisher
auf ihrem VMS system gar nicht konfiguriert oder nicht gestartet.

Je nach TCPIP stack ist die konfiguration verschieden, bei DEC/HP TCPIP
services (UCX statt TCPIP in aelteren versionen):
@sys$manager:TCPIP$config
menu option 3 (Server components) -> 5 (FTP)

Wenn Sie die daten nur lesen wollen (und im intranet nicht geheim
gehalten werden muessen), wuerde ich empfehlen, einen anonymous FTP
account dafuer einzurichten.

Welche Alternativen gibt es?


Falls Ihre netzpolitik FTP verbannt, und nur noch die s-protokolle
(sftp, scp) erlaubt, dann wird FTP ja wohl konsequent auch auf VMS
verboten sein (oder werden) ?
scp und sftp gibts auch unter hinreichend neuen VMS/TCPIP versionen
(TCPIP services 5.3 und neuere).

Und falls die VMS/TCPIP/UCX version zu alt ist, dann gibt es bei
process.com eine SSH implementation fuer DEC TCPIP services (zurueck bis
VMS 6.2 glaub' ich).


Joseph Huber - http://www.huber-joseph.de

Ähnliche fragen