ftpgetfiles

26/04/2010 - 15:14 von n.Olivier | Report spam
Hallo

Ich mal wieder.

Ich habe ein Programm, einfachst gestrickt, làuft seit Jahren
problemlos mit copy & paste auf Win2000, XP und auch 7

In einem Bereich wird mit ftpgetfiles eine Datei für einen
Datenabgleich abholt.

Es ist bekannt, das manche Firewalls (in dem Fall die von WinXP)
das bis zur Freigabe blockieren und auch manche
Virenscanner den Download verhindern können.

Jetzt wurde schon sàmtliche Sicherheitssoftware
deaktiviert, jedoch funzt "ftpgetfiles" immer noch
nicht.
Es scheint sogar so zu sein, als ob sogar der Start
der FTP-Verbindung von diesem System als Fake mit
true zurück gegeben wird.

Passiv oder aktiv ist auch egal.

Irgendwelche Ideen, wie man testen kann wo es hàngt?

(TcpView, Connectionsmonitor vom Filezilla) brachten
uns nicht weiter.
Ach ja, mittels Explorer làsst sich die Datei problemlos
abholen und auch wenn dann Verzeichnis auf einen
anderen PC (selbse BS, SP, IE) kopiert wird, funzt es
wie es soll.

Absolut ratlos

danke n.Olivier
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Bucek
26/04/2010 - 16:32 | Warnen spam
Dne 26.4.2010 15:14, n.Olivier napsal(a):
Hallo

Ich mal wieder.

Ich habe ein Programm, einfachst gestrickt, làuft seit Jahren
problemlos mit copy& paste auf Win2000, XP und auch 7

In einem Bereich wird mit ftpgetfiles eine Datei für einen
Datenabgleich abholt.

Es ist bekannt, das manche Firewalls (in dem Fall die von WinXP)
das bis zur Freigabe blockieren und auch manche
Virenscanner den Download verhindern können.

Jetzt wurde schon sàmtliche Sicherheitssoftware
deaktiviert, jedoch funzt "ftpgetfiles" immer noch
nicht.
Es scheint sogar so zu sein, als ob sogar der Start
der FTP-Verbindung von diesem System als Fake mit
true zurück gegeben wird.

Passiv oder aktiv ist auch egal.

Irgendwelche Ideen, wie man testen kann wo es hàngt?

(TcpView, Connectionsmonitor vom Filezilla) brachten
uns nicht weiter.
Ach ja, mittels Explorer làsst sich die Datei problemlos
abholen



Weil es mit IE geht, probiere die Datei folgenderweise einzulesen:

DECLARE INTEGER URLDownloadToFile IN urlmon INTEGER, STRING, STRING,
INTEGER, INTEGER
* lcRemoteFile URL Adresse von deiner Datei
* lcSaveAsLocalFile speichern mit diesem Namen

lnOK=URLDownloadToFile(0, lcRemoteFile, lcSaveAsLocalFile, 0, 0)
IF lnOK
* O.K.
ELSE
* failed
ENDIF



und auch wenn dann Verzeichnis auf einen
anderen PC (selbse BS, SP, IE) kopiert wird, funzt es
wie es soll.

Absolut ratlos

danke n.Olivier



Ähnliche fragen